Tag Archives: Arbeitgeberinnen

„FACHKRÄFTE GEWINNEN – CHANCEN FÜR IHR UNTERNEHMEN DURCH NEUE ARBEITSZEIT-MODELLE“

Um das Potenzial von Frauen als Fach- und Führungskräfte weiter zu nutzen, sind strukturelle Veränderungen innerhalb der Organisation Voraussetzung. Unter dem Titel „Fachkräfte gewinnen – Chancen für Ihr Unternehmen durch neue Arbeitszeit-Modelle“ bietet die regionale Arbeitsgruppe „Beschäftigungsquote der Frauen erhöhen“ unter Leitung der Agentur für Arbeit Bad Hersfeld-Fulda in einer gemeinsamen Veranstaltung am Mittwoch, 15. Oktober, von 17:00 bis 18:30 Uhr im ITZ, Am Alten Schlachthof in Fulda Informationen, Anregungen und Anstöße rund um die Fachkräftegewinnung.

Continue reading

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeitgeberinnen, Bad Hersfeld, Fulda, Hessen, Personalpolitik

Mentoring für Frauen

1009_1355325054056

Arbeitsagentur und weibliche Führungskräfte heimischer Unternehmen unterstützen Berufsrückkehrerinnen

Nach Jahren der Familienarbeit wollen sie zurück in den Arbeitsalltag. Berufsrückkehrerinnen haben hinsichtlich ihrer Qualifikation oft durchaus gute Chancen neu durchzustarten. Doch vor dem Neubeginn hapert es mitunter am Selbstbewusstsein, fehlen die richtigen Kontakte und das Wissen um die passgenaue Bewerbung.

Hier partnerschaftliche Beratung und persönliche Begleitung anzubieten, ist das Ziel eines Mentorings, das die Agentur für Arbeit Korbach gemeinsam mit weiblichen Führungskräften regionaler Unternehmen anbieten.

Continue reading

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Alleinerziehende, Arbeitgeberinnen, Berufsrückkehr, Chancengleichheit, Fachkräfte, Frauen, Hessen, Korbach, Personalpolitik, Wiedereinstieg

Für Schüler/innen – Eltern – Arbeitgeber/innen – Woche der Ausbildung in Gießen

„Schritt für Schritt zur Berufswahl – Eltern begleiten“ heißt die Informationsveranstaltung für Eltern von Haupt- und Realschülern, die die Arbeitsagentur Gießen im Berufsinformationszentrum (BiZ) am Montag von 18 – 19 Uhr anbietet.
Wie wählt man den „richtigen“ Beruf? Wo bekommen wir die Infos? Und Mädchenberufe – Jungenberufe… gibt es die noch und was bedeutet das für mein Kind? – Eltern sind ein wichtiger Partner bei der Berufswahl ihrer Kinder. Kommen Sie ins BIZ und erfahren Sie, wie Sie Ihre Kinder unterstützen können.

IMG_5243_laechlend_zuhoeren

Informieren – Beraten – Auf dem Weg zum Beruf

Continue reading

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

1 Comment

Filed under Ausbildung, Berufe, Berufsausbildung, Berufsberatung, Bewerbung, Chancengleichheit, Duales Studium, Duales Studium, Eltern, Gender, Gießen, Schüler, Schülerinnen, Teilzeitausbildung, Veranstaltungen

Woche der Ausbildung in Friedberg

Viele spannende Veranstaltungen für Jugendliche, Arbeitgeber, Eltern in der Wetterau – Nutzen Sie die Angebote

Continue reading

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

by | 3. April 2014 · 06:30

Wiedereinstieg erleichtern, Arbeitszeit erhöhen, Unterstützung suchen

Wer einen beruflichen Wiedereinstieg mit Perspektive anstrebt – vielleicht sogar mit einer Arbeitszeit jenseits der 20 Stundenwoche – sollte früh nach Möglichkeiten der zeitlichen Entlastung suchen. Haushalt, Kinder und Beruf unter einen Hut bringen? Neben der stärkeren Einbindung des eigenen (Ehe-)Partners kann insbesondere die Inanspruchnahme Haushaltsnaher Dienstleistungen dabei helfen, den Alltag neu zu organisieren und Beruf und Familie zu vereinbaren.
Unternehmen, die ihre (künftigen) Mitarbeiter/innen hierbei unterstützen, sichern sich Vorteile im Wettbewerb um wertvolle Fachkräfte.

Infos hierüber bietet:
http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/Service/Publikationen/publikationsliste,did=186034.html

Zeit-fuer-den-Wiedereinstieg-Haushaltsnahe-Dienstleistungen-Flyer,property=bild,bereich=bmfsfj,sprache=de,width=164,height=346

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Akademiker, Alleinerziehende, Arbeit, Arbeitgeberinnen, Berufsrückkehr, Chancengleichheit, Fachkräfte, Frauen, Haushaltsnahe Dienstleistungen, Wiedereinstieg

Wettbewerb „Familienfreundliches Unternehmen in Waldeck-Frankenberg“

Fotoshooting Marketing Foto BCA MitarbeiterDie Agentur für Arbeit Korbach wirbt für familienfreundliche Personalpolitik und sieht sie als eine wichtige Chance für Betriebe, angesichts des demografischen Wandels auch zukünftig wirtschaftlich erfolgreich bestehen zu können. Sie ist Mitglied im regionalen Bündnis für Beruf und Familie.

Das Regionale Bündnis Beruf und Familie Waldeck-Frankenberg sucht das familienfreundlichste Unternehmen.

Nehmen Sie als familienfreundliches Unternehmen am Wettbewerb teil. Der Preis wird in drei Kategorien verliehen und mit ausführlicher Pressearbeit begleitet.

Continue reading

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

1 Comment

Filed under Arbeitgeberinnen, Arbeitsmarkt, Fachkräfte, Frauen, Hessen, Korbach, Netzwerk

Jenseits rosa und himmelblau – Neues probieren am Girls‘ Day und Boys‘ Day

Neues probieren. Fachkräfte sichern durch Girls‘ Day und Boys‘ Day.
Ein Interview.

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeitgeberinnen, Berufsberatung, Chancengleichheit, Mädchen, Schüler, Schülerinnen

Studienabbruch? Alles vorbei? … Neustart wagen, das Gießener Netzwerk ¨Studienabbruch, oder?¨ hilft dabei.

Studienabbrecher können Ausbildung verkürzen

• Kooperation soll Studienabbrecher den Wechsel in Ausbildung erleichtern
• Beitrag zur Deckung des Fachkräftebedarfs im Handwerk ist ein Hauptziel
• Möglichkeit der Ausbildungsverkürzung durch erworbenes Abitur häufig unbekannt

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………
Infos und Beratung durch das Hochschulteam: Mail an giessen.hochschulteam@arbeitsagentur.de
……………………………………………………………………………………………………………………………………………………….
weiterlesen

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeitgeberinnen, Ausbildung, Fachkräfte, Gießen, Handwerk, JLU, Netzwerk, Studentenwerk, Studienabbruch, Studierende, THM

Wer gute Fachkräfte halten möchte, muss neue Wege gehen!

Das bringt mich weiter: Tipps und Wege für Arbeitgeber/innen zur Fachkräftesicherung

Aus der Kampagne

http://dasbringtmichweiter.de/#

Wer gute Fachkräfte halten möchte, muss neue Wege gehen!

Mutter sein und im Schichtdienst arbeiten. Wie das geht, zeigt ein Beispiel des Unternehmens Metoba. In dem mittelständischen Familienunternehmen setzt man seit 2005 auf flexible Arbeitszeitmodelle und schafft es so, gut ausgebildete weibliche Fachkräfte zu gewinnen und langfristig zu halten – auch über die Elternzeit hinaus. Denn für die meisten Frauen bedeutet die Babypause, den Beruf für einige Zeit komplett ruhen zu lassen. Damit die Frauen während der Elternzeit den Anschluss an das Unternehmen nicht verlieren, bietet Metoba die Möglichkeit, bei Krankheit oder Urlaub von Kolleginnen oder Kollegen gelegentlich stundenweise im Betrieb auszuhelfen. Auch werden die Mütter in Elternzeit zu betrieblichen Veranstaltungen eingeladen – die Teilnahme ist natürlich freiwillig. Das Fazit von Geschäftsführer Dr. Sven Hering: „Das Angebot wird sehr gut angenommen und trifft auf sehr positive Resonanz.“

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeitgeberinnen, Berufsrückkehr, Chancengleichheit, Fachkräfte, Gender, Personalpolitik

Arbeit des Alltags – Warum wir sie gesellschaftlich neu organisieren und verteilen müssen

20131104_195230

Bild: Gestern im Senatssaal: Frauenbeauftragte der JLU Gießen, Marion Oberschelp, Prof. Dr. sc. oec. Uta Meier-Gräwe, Professorin für Wirtschaftslehre des Privathaushalts und Familienwissenschaft an der JLU Gießen

————————————————————-

Sie muss erledigt werden, die Arbeit des Alltags. Kochen, waschen, putzen, sorgen, betreuen. Doch wer erledigt sie? Wiedereinsteigerinnen erledigen die Hausarbeit als „Arbeit aus Liebe“? Noch auf ihre Erwerbsarbeit oben drauf gepackt? Um den Preis, sich zu überlasten? Um den Preis einiger gesunder Lebensjahre im Alter? Oder sie verzichten einfach: auf Hobbies, Freunde, Freizeit?

Oder geht es auch anders, kann man sich die haushaltsnahen Dienstleistungen auch „zukaufen“? Und wenn ja: Wer hält arbeitenden Menschen den Rücken frei? Und wie geht man mit denen um, die das tun? Bietet man „Schwarzarbeit“ und prekäre Arbeitsverhältnisse? Altersarmut als Perspektive?

Continue reading

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

1 Comment

Filed under Akademiker, Arbeitsmarkt, Berufsrückkehr, Chancengleichheit, Experterinnen, Fachkräfte, Frauen, Gender, Gießen, Haushaltsnahe Dienstleistungen, Hessen, JLU, Personalpolitik, Veranstaltungen, Vereinbarkeit Beruf und Familie

Lohnt sich familienbewusste Personalpolitik?

Familienbewusste Personalpolitik? Das kostet doch nur und bringt nichts?…. oder?

Antworten gibt Irene Gerlach hier:

Faktor A – Das Arbeitgebermagazin: Interview mit Irene Gerlach, Expertin für familienbewusste Personalpolitik

Faktor A – Das Arbeitgebermagazin: Interview mit Irene Gerlach, Expertin für familienbewusste Personalpolitik.

Und Ihre Erfahrungen? Kommentieren Sie

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeitgeberinnen, Chancengleichheit, Gender, Personalpolitik

Fachkräftemangel: Duales Studium sichert Fachkräfte – Markt und Mittelstand

Warum Arbeitgeber/innen neben dem Anbieten dualer Ausbildung (Lehre) und der Einstellung von Arbeitskräften nach absolviertem Studium noch einen dritten Weg prüfen sollten:

Duales Studium:

http://www.marktundmittelstand.de/nachrichten/strategie-personal/fachkraeftemangel-duales-studium-sichert-fachkraefte/

(Danke für den Link, Andrea Hilger).

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeitgeberinnen, Ausbildung, Duales Studium, Fachkräfte, Handwerk, Lehrer, Lehrer

Familienbewusste Personalpolitik lohnt! Arbeitgeber-Newsletter und Infobroschüre

Aus dem aktuellen Arbeitgeber-Newsletter:
http://ba-arbeitgebernews.de/archiv/790/790.htm#3920

Hier geht es unter Anderem um:

Zeit für die Familie. Zeit für das Unternehmen.
Familienfreundliche Personalpolitik lohnt sich!

Familienorientierte Personalpolitik wird zunehmend zum Wettbewerbsvorteil. Der aktuelle „Unternehmensmonitor Familienfreundlichkeit 2013“, der zum vierten Mal vom Bundesministerium für Famlie, Senioren, Frauen und Jugend herausgegeben wurde, enthält die Ergebnisse einer repräsentativen Befragung. Danach ist der Stellenwert des Themas Familienfreundlichkeit gegenüber der ersten Befragung 2003 deutlich gestiegen ebenso wie das Engagement der Betriebe.
lesen Sie hier weiter

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Alleinerziehende, Arbeitgeberinnen, Experterinnen, Fachkräfte

Anerkennung in Deutschland – im Ausland erworbene Qualifikationen sichtbar machen

Anerkennung in Deutschland – Startseite.

„Deutschland, Land der Urkunden“, „Für alles will man hier einen Schein sehen“, „Ich kann das gut, doch wie weise ich es nach?“ – wenn Deutsche oder Migranten Abschlüsse im Ausland erworben haben, fehlt oft ein Nachweis. Ein Nachweis der sich beispielsweise Arbeitgebern auf Anhieb erschließt, ihnen zeigt, wo man die Fachkraft einsetzen kann und darf und als Pluspunkt der Bewerbung beigelegt werden kann.
Und den Überblick, was wer wann und wo anerkennt, hat kaum jemand.

Hier kann das Portal anerkennung-in-deutschland.de Abhilfe schaffen.

Ganz gleich, ob es um eine Anerkennung als Industriemechanikerin, Augenoptikerin oder Ärztin geht, im Anerkennungsfinder erfährt man den Weg. Ergänzend kann man sich den richtigen Ansprechpartner für eine persönliche Beratung heraussuchen.
Auch wenn es um Aufnahme in ein Studium oder Besuch einer Schule geht, findet man auf dem Portal die entsprechenden Infos.
Auch Arbeitgeber/innen oder Beratungsfachkräfte können sich hier informieren.

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Akademiker, Arbeitgeberinnen, Berufsberatung, Fachkräfte, Migration, Netzwerk, Studierende

Für Arbeitgeber: Informationen, Netzwerkbildung und Unterhaltung am 8. Oktober

• Arbeitgeberveranstaltung „Business-Talk“ bietet neben interessanten Informationen zur Personalpolitik auch die Möglichkeit zum „Netzwerken“
• Veranstaltung am 8. Oktober ab 15.30 Uhr in der Arbeitsagentur Gießen
• Telefonische Anmeldung erforderlich, bis zum 27. September möglich
 
weiterlesen

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeitgeberinnen, Netzwerk, Veranstaltungen

Sie suchen Fachkräfte? – Schnelle Hilfe für Arbeitgeber

Auf YouTube:

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

by | 15. September 2013 · 21:51

Alleinerziehende – Mit Netzwerkarbeit Wege ebnen

Ein zweiter Platz für Arbeitgeber-Arbeit, ein vierter in der Gesamtwertung – und was uns am Meisten freut: Verbesserung der Bedingungen für Alleinerziehende und Arbeitgeber.

 

image

Bild: Staatsekretär Gerd Hofe (BMAS), Helga Fuchs und Christine Schramm (Arbeitsagentur), Ingrid Albrecht (jobcenter), Heinrich Alt (Vorstand Bundesagentur).

Netzwerkarbeit ebnet Alleinerziehenden Weg durch die regionalen Institutionen .

Presse Info 079/2013 vom 05.08.2013

• Konzept von Gießener Arbeitsagentur und Jobcenter erringt bundesweit vierten Platz • Deckung des Fachkräftebedarfs wichtiges Thema • Projektgruppe mit dem Ergebnis zufrieden

 

zum Weiterlesen hier klicken

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

1 Comment

Filed under Alleinerziehende, Arbeitgeberinnen, Arbeitsmarkt, Chancengleichheit, Fachkräfte

Christine Schramm (@valentine8) als Retweet von @Heinrich_Alt tweet:
Das #IAB hat eine neue Infoplattform rund um das Thema #Kinderbetreuung

Hier geht es um Literaturhinweise, Forschungsprojekte und eine Linksammlung

Link zur Infoplattform Kinderbetreuung

Was meinen Sie zum Thema Kinderbetreuung? Kommentieren Sie!

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

by | 12. August 2013 · 06:38