Category Archives: Chancengleichheit

KitaPlus – gemeinsam für gute Kinderbetreuung in Giessen

Eltern das Arbeiten ohne schlechtes Gewissen ermöglichen und gleichzeitig das Wohl der Kinder und gute Arbeitsbedingungen für das Betreuungspersonal im Blick zu haben, damit beschäftigen wir uns bei der Steuerungsgruppe KitaPlus.

Verschiedene Fachleute aus der Region bringen sich ein und auch ich als Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt beteilige mich in Punkto „was brauchen arbeitende oder Arbeit suchende Eltern?“ und Bildungswege ins Berufsfeld Erziehung, besonders für Jungs und Männer.

Es war heute gut, die Sache wieder ein wenig weiter vorangebracht zu haben.

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeit, Berufe, Berufsrückkehr, Chancengleichheit, Fachkräfte, Familien im Blick, Frauen, Gender, Gießen, Kinder, Kinderbetreuung, Rahmenbedingungen, Studienunterstützung

Mit Körpersprache und Ausstrahlung im Vorstellungsgespräch überzeugen

Der professionelle Auftritts-Coach und Improschauspieler Tom Gerritz berät zur Körpersprache und Ausstrahlung.

Unser Angebot für Frauen und Männer, die nach Eltern- und Pflegezeit in den Beruf zurückkehren möchten.

Dass viele Berufsrückkehrer/innen beim Vorstellungsgespräch für einen selbstbewussten Auftritt Unterstützung brauchen, haben die Beauftragten für Chancengleichheit bereits häufig beobachtet. Daher wird am Montag (2. Dezember) der Workshop „Körpersprache und Ausstrahlung im Vorstellungsgespräch“ von 9-12 Uhr in der Gießener Arbeitsagentur, Nordanlage 60, angeboten.

Der professionelle Auftritts-Coach und Improschauspieler Tom Gerritz zeigt den Teilnehmern mit praktischen Beispielen den Weg für einen selbstbewussten Einstieg in ein Gespräch. Ausdrücklich sind auch Frauen eingeladen, die bisher noch nicht mit der Agentur für Arbeit in Kontakt stehen.

Die Körperhaltung, Gestik und Mimik machen über 80 Prozent unserer Wirkung auf den Gesprächspartner aus. In Bewerbungsgesprächen, aber auch in jeder anderen Unterhaltung, wirken wir auf das Gegenüber nicht nur mit dem was wir sagen, sondern viel mehr mit unserer Körpersprache und Ausstrahlung. Beides kann man sich bewusstmachen und gestalten, um so die eigene Wirkung auf andere gezielter zu beeinflussen. Im Workshop können dies die Teilnehmer durch einfache Übungen erfahren und lernen grundlegende Techniken, um Gespräche auch auf der nonverbalen Ebene aktiv zu gestalten. So lernen sie, wie man sich von der besten Seite zeigt und auch, wie man den Gesprächspartner einzuschätzen hat.

Quelle: Presseinfo Agentur für Arbeit Giessen

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Berufsrückkehr, Bewerbung, Chancengleichheit, Veranstaltungen, Vorstellungsgespräch

Schokoladenseite zeigen im Vorstellungsgespräch für Frauen an der THM

Am 19.11. und 27.11.19 konnten Studentinnen wieder das Vorstellungsgespräch üben. Wir sind weit gekommen und haben viel zusammen gelernt. Das 2020er Programm ist schon im werden – wir machen weiter.

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Akademikerinnen, Bewerbung, Chancengleichheit, Hochschulteam, Stärken, Studentinnen, Studierende, THM, Veranstaltungen, Vorstellungsgespräch

Gespräche und Infos zum Wiedereinstieg im Müfaz

Spannend war es wieder. Was die Mütter so an Geschichten, Wünschen und Träumen mitbringen, fasziniert mich immer aufs Neue.

Ein paar Wege zu diesen Zielen konnten wir gemeinsam durchdenken.

Ich freue mich schon auf nächstes Jahr.

Die neuen Termine und das restliche spannende Angebot finden Sie dann hier:

https://muefaz.de/

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Berufsrückkehr, Berufswahl, Chancengleichheit, Familien im Blick, Gießen, Kinderbetreuung, Mehrgenerationenhaus, Rahmenbedingungen, Stärken, Veranstaltungen, Vereinbarkeit Beruf und Familie, Wiedereinstieg

Wiedereinstieg planen – Veranstaltung im Müfaz Bad Nauheim

Sie planen eine Unterbrechung Ihrer Berufstätigkeit oder den beruflichen Wiedereinstieg? Dabei gibt es einiges zu klären.
Bei unserem Gesprächstermin können Sie vormittags bei einer Tasse Kaffee Expertinnen der Agentur für Arbeit befragen.

Themen sind u.a.
· Vereinbarkeit von Beruf und Familie
· Kinderbetreuung
· Arbeitszeit
· Stärken und Kompetenzen
· Berufliche Orientierung
· Selbstvermarktung und Bewerbung Wir freuen uns auf Sie!


Termin: Montag, 11.11.2019
Zeit: 9:00 -12:00 Uhr
Ort: Müfaz, 1. OG, Bistro
Leitung: Christine Schramm-Spehrer, Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit
Gebühr: kostenfrei
Bitte melden Sie sich an: telefonisch im Müfaz-Büro (06032) 3 12 33, per Mail an info@muefaz.de oder mit dem Formular auf www.muefaz.de.

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Berufsrückkehr, Berufswahl, Chancengleichheit, Familien im Blick, Frauen, Gender, Kinder, Mehrgenerationenhaus, Veranstaltungen, Vereinbarkeit Beruf und Familie, Wiedereinstieg

Brown Bag Veranstaltung für forschende Eltern an der Uni Gießen: Bewerben mit Kind

Beim Einstieg in den Beruf stehen Eltern häufig vor besonderen Herausforderungen. Gedanken zu den eigenen Möglichkeiten und Wünschen hinsichtlich Arbeitszeit, regionaler Mobilität, Kompetenzen und Selbstvermarktung im Bewerbungsverfahren sind nur einige davon.

Am Mittwoch, 06.11.2019, 12.15 -13.00 Uhr, wollen wir uns im JLU Hauptgebäude, Ludwigstraße 23, diesen Fragen stellen.

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt und Berufsberaterin im Hochschulteam gibt Tipps und bespricht Strategien von der Bewerbung bis zum Vorstellungsgespräch.

 Wir beschäftigen uns mit Themen (Fragen) wie:
■Wie gehe ich den Einstieg planvoll an?
■Was kann ich schon frühzeitig vordenken und vorbereiten?
■Welche Arbeitsorte kann ich mir vorstellen, welche Arbeitszeiten?
■Wie kann ich mir die Balance Arbeit-Familie vorstellen
    … und wie bespreche ich das taktisch klug mit künftigen Arbeitgeber*innen?
■Welche meiner Kompetenzen sind am Markt wertvoll?
■Welche zusätzlichen Kompetenzen bringe ich aus der Familienphase mit? ■Was wären passende Stellen für mich?
■Wie bewerbe ich mich mit Kind?

Gemeinsam wollen wir uns in diesem Seminar über Bausteine und Erfolgsfaktoren beim Berufseinstieg austauschen.

Ziele: Die Teilnehmer/-innen haben einen Überblick über die wesentlichen Faktoren der beruflichen Orientierung und des beruflichen Einstiegs mit Kind.     

Mehr Infos und Anmeldung: http://www.uni-giessen.de/fbz/zentren/zfbk/career/famkarsose19

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Akademiker, Bewerbung, Chancengleichheit, Familien im Blick, JLU, Vereinbarkeit Beruf und Familie

Arbeitswelten der Zukunft mitgestalten – Chancengleichheit bringt weiter

Eine Kindergärtnerin, die kaputtes Spielzeug mit dem 3-D-Drucker wiederherstellen kann, wird Begeisterung bei den Kindern auslösen und spart viel Geld. Eine Innenarchitektin nutzt 3-D Brillen, um ihrer Kundschaft die neu konzipierte Küche zu präsentieren und das Kundengespräch zu unterstützen. Eine Landwirtin sieht mit einer Drohne, ob sich Rehkitze auf der zu mähenden Wiese befinden. Wenn Kinder, im Unterricht lernen einen Roboter zu programmieren, wird das Interesse an MINT-Berufen gefördert.

Diese Zusammenhänge haben wir hessischen Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt die letzen drei Tage erkundet.

Wie beeinflussen Virtual Reality, Roboter und künstliche Intelligenz die Arbeitswelt schon heute? Wie können wir Beauftragte für Chancengleichheit (BCA) am Arbeitsmarkt Menschen im Rahmen unserer Veranstaltungsformate zu diesen Themen unterstützen und mögliche Ängste mit Blick auf die Technik abbauen?
Nach drei Tagen Schulung mit der Trainerin Christine Schramm-Spehrer – BCA und Hochschulberaterin in der Arbeitsagentur Gießen, sind die BCA befähigt, die Techniken selber zu bedienen und konzeptionell in ihre Veranstaltungsformate zu integrieren.

3-D-Druck erleben
3-D-Druck – selbst mit 3-D-CAD konstruieren, mit dem 3-D-Drucker ausdrucken
Künstliche Intelligenz mit Cozmo
Die Drohe
Drohe fliegen lassen

Mit einer Virtual Reality Brille auf der Nase, der Konstruktion einer 3-D-Figur am PC und einem 3-D-Drucker, der Steuerung einer Drohne und der Programmierung eines Roboters (Cozmo) wurde allen klar, Technik muss nicht kompliziert sein, kann aber viele berufliche Tätigkeiten enorm erleichtern.  Die BCA freuen sich darauf, das Gelernte im Rahmen ihrer Angebote für Kunden und Kundinnen, den Kolleginnen und Kollegen sowie in den Netzwerken weiterzugeben und Konzepte im Agenturalltag zu erproben. Kund*innen werden über die Arbeitswelt 4.0 informiert und sensibilisiert, sich mit den Auswirkungen auf ihre eigenen beruflichen Belange zu beschäftigen. Unter dem Motto was kann ich, was brauche ich und wer kann mit helfen bekommen sie die nötige Unterstützung. Die Arbeitswelt ändert sich, wie genau kann keiner sagen, aber Digitale Kompetenzen befähigen und machen Mut, dass alles leichter wird als gedacht.

Text: Andrea Herrmann-Schwetje

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under 3D-Drucker, Arbeit, Augmented Reality, Berufsorientierung, Bildung, Chancengleichheit, Design Thinking, Digitalisierung, E-Learning, Employability, Exoskelett, Experterinnen, Frauen, Gender, Gender 4.0, Hessen, Internet der Dinge, Kompetenzen, Kreativität, Künstliche Intelligenz, Robots, Technologie, Virtual Reality, Wearables, Zukunft der Arbeit

Los geht’s auf der Women&Work

Treffen Sie hessische Beauftragte für Chancengleichheit auf der Messe.

Die Women&Work findet heute am 4.5.19 ganztägig in der Messe Frankfurt statt. Als europäische Leitmesse bietet sie Frauen viele Informationen zu Beruf und Karriere. Über 250 Aussteller mit mehr als 100 Top Arbeitgebern sind vor Ort. Bei freiem Eintritt bietet der Messetag viele interessante Gespräche und Kontakte bis 17.00 Uhr.

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Akademikerinnen, Berufsorientierung, Chancengleichheit, Frankfurt, Frauen, Gender, Hessen, Vereinbarkeit Beruf und Familie

Klischeefreie Berufswahl voranbringen – hessische BCA erarbeiten Angebote

Um Chancengleichheit von Jungen und Mädchen bei der Berufswahl kümmern geht es uns BCA*.

Bei einer Schulung in Stadtallendorf erarbeiten wir Angebote für Schülerinnen und Schüler, für Eltern, Lehrende, und Multiplikator“innen.

Gemeinsam mit den Berufsberaterinnen und Berufsberatern wollen wir eine klischeefreie Berufswahl jenseits von rosa und himmelblau fördern.

Es soll nach Interessen und Fähigkeiten gehen, Berufswahl wird mit der Lebensweg-Planung verknüpft, Mädchen erkennen Kompetenzen in MINT, Jungen ihre soziale Seite. Alle sind gut aufgestellt für Arbeiten 4.0.

*BCA steht für Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Bundesagentur für Arbeit.

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Berufe, Berufsausbildung, Berufsberatung, Berufsorientierung, Chancengleichheit, Gender, Gender 4.0, Hessen, Klischeefrei, Klischeefreie Berufswahl, Mädchen, MINT, Schüler, Schülerinnen, Zukunft der Arbeit

Kleiner Roboter erobert die Burg – Lehrerfortbildung in der Wetterau

Wie geht Berufswahl, welchen Herausforderungen müssen sich Schülerinnen und Schüler in der Arbeitswelt der Zukunft stellen und wie können Lehrinnen und Lehrer unterstützen? Diesen Fragen gingen Jutta Jockel und Christine Schramm-Spehrer vom Hochschulteam bei der heutigen Lehrerfortbildung in der Wetterau nach.

Welche Aufgaben kommen auf Schüler bei der Berufsfindung zu?

Eine der Aufgaben ist das Herausfinden der eigenen Kompetenzen, eine weitere das Erkunden der Berufswelt.

Hierbei kann zum Beispiel das MINT Cafe helfen. Und das durften die Lehrenden auch gleich selbst ausprobieren.

Daraus leiteten sie in einem Design Thinking Modul Bedürfnisse von „Musterschülern“ ab und überlegten, wie sie selbst deren Berufswahl unterstützen könnten.

Zum Beispiel durch Geben von Infos und Vermitteln von Zutrauen in die eigenen Kompetenzen, insbesondere auch für Mädchen im MINT Bereich.

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeiten 4.0, Augmented Reality, Berufe, Berufsberatung, Berufsorientierung, Berufswahl, Chancengleichheit, Design Thinking, Digitalisierung in Gießen, Experterinnen, Gießen, Klischeefreie Berufswahl, Lehrer, Mädchen, MINT, Robots, Virtual Reality, Zukunft der Arbeit

Für mehr Chancengleichheit am Arbeitsmarkt: Der Arbeitskreis Nord/Mitte

MINT Berufe für Mädchen, Arbeiten 4.0, Service für Berufsrückkehrende, Arbeitgeber-Infos – mit diesen und mehr Angeboten möchten wir Beauftragten für Chancengleichheit der Agenturen Kassel, Bad Hersfeld-Fulda, Korbach, Marburg und Gießen Möglichkeiten am Arbeitsmarkt erschließen, für Jungen und Mädchen, Männer und Frauen. Zur Weiterentwicklung  trafen wir uns heute in Gießen.

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeitgeberinnen, Arbeitsmarkt, Bad Hersfeld, Berufsrückkehr, Chancengleichheit, Frankfurt, Frauen, Fulda, Gender, Gießen, Hessen, Korbach, Vereinbarkeit Beruf und Familie, Wiedereinstieg

Impressionen von der Chance 2019

Klischeefreie Berufswahl für Mädchen und Jungen von Helga Fuchs.

Kolleg*in werden: Nachwuchskraft bei der Arbeitsagentur, Viktor Reider und Florian Eberhard.

Unser Stand. Infos zur Berufswahl und zu Ausbildung und Studium bei uns.

Cozmo zeigt künstliche Intelligenz. Beim Vortrag Arbeit 4.0 von mir, Christine Schramm-Spehrer, konnte man sich über die Chancen bei der Digitalisierung schlau machen.

Dann gab es noch den Berufeparcours zum praktischen Erproben von Berufskompetenzen.

Und der Arbeitgeberservice hatte Ausbildungsstellen im Angebot.

Gut war’s. Nächstes Jahr gerne wieder.

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under ArbeitsagenturAchterbahn, Ausbildung, Berufsberatung, Berufsorientierung, Berufswahl, Chancengleichheit, Duales Studium, Klischeefreie Berufswahl, Nachwuchskraft BA, Schüler, Schülerinnen

Klischeefreie Berufswahl – jenseits von Rosa und Himmelblau – Erklär-Video jetzt online

Noch immer wählen viele Jungs und Mädchen Berufe nach Rollenklischees. Helga Fuchs und Christine Schramm-Spehrer zeigen am Beispiel von Ben und Laura, wie man Berufe findet, die wirklich zu einem passen.

Unser Erklär-Video steht jetzt in der Mediathek:

https://www.mediathek-hessen.de/medienview_18939_Christine-Schramm-Spehrer-Klischeefreie-Berufswahl–Nutze-Deine-Potentiale-jenseits-von-rosa-und-himmelblau.html

Live im Offenen Kanal kann man es anschauen:
Donnerstag, 12.12.18 um 19.03 Uhr.
Freitag bis Montag drauf um 16.03 Uhr und Dienstag um 11.03 Uhr.

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under 20 Jahre BCA, Berufe, Berufsorientierung, Berufswahl, Chancengleichheit, Erklär-Video, Klischeefrei, Klischeefreie Berufswahl, Mädchen, MINT, Podcast, Schüler, Schülerinnen

Studieren mit Kind – ich hab’s geschafft!

Ein Studium mit Kind stellt eine besondere Herausforderung dar.
Gemeinsam wollen wir planen:

– Worauf sollten Sie achten?
– Welche Unterstutzungs-Angebote gibt es?
– Wie können Sie es sich leichter machen?

Jessica Schütz und Christine Schramm-Spehrer berichten:
– Wie ist es, mit Kind zu studieren?
– Zeitmanagement beim Studium mit Kind
– Teilzeitstudium
– Vorteile für künftige Arbeitgeber*innen übersetzen
– Tipps zum Berufseinstieg

Anschließend besteht Gelegenheit, Erfahrungen auszutauschen.

Referentinnen: Jessica Schütz, Christine Schramm-Spehrer
Termin: Mi., 5.12.2018, 16.00 bis 17.30 Uhr
Ort Studentenwerk, Raum 006

Informationen zu den Veranstaltungen und persönliche Beratung:
Susanne Schreiber, Studentenwerk Gießen, Familienservicestelle
Otto-Behaghel-Straße 25, D-35394Gießen, Telefon 0641 40008 166

familienservice@studwerk.uni-giessen.de
www.kind-und-studium.de
Offene Sprechstunde: Mo – Fr 12:00 – 14:30 Uhr und nach Vereinbarung

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Alleinerziehende, Chancengleichheit, Frauen, Gender, Hochschulteam, JLU, Kinderbetreuung, Rahmenbedingungen, Studentenwerk, Studentinnen, Studienunterstützung, Studieren mit Kind, Studierende, THM, Vereinbarkeit Beruf und Familie

Erklärfilm Klischeefreie Berufswahl – wir drehen für Euch

Wir machen weiter – mit einem Erklär-Film zur Klischeefreien Berufswahl, das heißt Berufswahl für Jungen und Mädchen jenseits von rosa und himmelblau. Um den Film zu drehen,  braucht es Ahnung vom Thema, eine Idee, wie man es erklären kann, Schnipselarbeit, Zeichnen von Figuren, ganz viele Einzelfotos.

Hier seht Ihr meine Kollegin Helga Fuchs beim Making of…

Mehr zum Thema: http://berufundkarriereseite.de/category/chancengleichheit/podcast/

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under 20 Jahre BCA, Berufsberatung, Berufsorientierung, Berufswahl, Chancengleichheit, Erklär-Video, Gender 4.0, Gießen, Klischeefreie Berufswahl, MINT, Podcast, Schüler, Schülerinnen, Vereinbarkeit Beruf und Familie

Video Podcast zur Chancengleichheit – jetzt in der Mediathek

Unser Film: „Alles chancengleich, oder?“ steht jetzt zum Abruf in der Mediathek des Offenen Kanals Gießen.

Mädchen werden Ingenieurin, Jungen Erzieher,

Arbeit und Familie verbinden ist ein Kinderspiel,

Frauen und Arbeitgeberinnen sind fit für Arbeiten 4.0
… oder?

Zum Film hier klicken „Alles chancengleich, oder?“

Der Film ist der Auftakt zu einer Filmreihe, in der wir Ihre Themen behandeln wollen. Als nächste Beiträge sind geplant:

  • ein Erklär-Film Klischeefreie Berufswahl und
  • ein Interview zu Ideen, wie ich schon in der Familienphase meine beruflichen Chancen steigern kann

Den Podcast machen wir für Sie – Wenn Sie ein Thema haben, was wir behandeln sollen: Mail an Giessen.BCA@arbeitsagentur.de

Mehr zum Thema: http://berufundkarriereseite.de/category/chancengleichheit/podcast/

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under 20 Jahre BCA, Berufsorientierung, Berufswahl, Chancengleichheit, Fachkräfte, Familien im Blick, Frauen, Gender, Gender 4.0, Gießen, Podcast, Vereinbarkeit Beruf und Familie, Wiedereinstieg

Arbeitgeber-Angebot des HMSI: Mittelstandsdialog in Pohlheim

Um die Themen Wiedereinstieg, Teilzeit-Ausbildung und Nachqualifizierung ging es beim vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration in Zusammenarbeit mit dem Regionalmanagement Mittelhessen veranstalteten Workshop „Mittelstandsdialog, Neue Wege in Mittelhessen im Wandel der Arbeitswelt Hessen“.

Veranstalter: Claudia Wesner vom HMSI (4. v.re.), Jens Ihle #mittehessen (5.v.re)

Continue reading

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeit, Arbeitgeberinnen, Arbeitsmarkt, Berufsrückkehr, Experterinnen, Fachkräfte, Gender, Hessen, Personalpolitik, Rahmenbedingungen, Stille Reserve, Teilzeitausbildung, Vereinbarkeit Beruf und Familie, Wiedereinstieg

Klischeefreie Berufswahl unterstützen – Wir machen uns fit

Berufswahl ist doch für alle Jugendlichen die gleiche Aufgabe.

Brauchen Jungen und Mädchen trotzdem unterschiedliche Angebote?

Und wie könnten diese Angebote aussehen?

Helga Fuchs und Christine Schramm-Spehrer lassen die Teilnehmenden Beispiele aus ihrer langjährigen Erfahrung mit gendersensibler Berufsorientierung und Beratung erleben, zum Beispiel ein MINT Cafe.

Für ihre Schüler und Schülerinnen, Eltern und Lehrkräfte entwickeln Beraterinnen und Berater daraufhin eigene Konzepte.

Damit man ganz nah an den Bedürfnissen der Zielgruppen bleibt, wurden als Elemente aus dem Design Thinking sogenannte Personas, Musterpersonen, entwickelt:

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Berufsberatung, Berufsorientierung, Berufswahl, Chancengleichheit, Frauen, Gender 4.0, Hessen, Klischeefreie Berufswahl

Virtual Reality, Augmented Reality und künstliche Intelligenz zum Anfassen

Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es außerhalb von Computerspielen und Co. auf dem Arbeitsmarkt der Zukunft? Oder werden diese bereits eingesetzt? Was bedeutet „augmented“ bei der Augmented Reality Brille und welche Unterschiede gibt es zur Virtual Reality? Wie kann die Agentur für Arbeit sich informieren bzw. auch Ideen für die Zukunft gewinnen?

Diese und noch viele weitere Fragen sowie Anregungen wurden beim „Virtual Reality und Augmented Reality“ Workshop angesprochen und weitergedacht. Der Workshop wurde in Räumen der iad GmbH in Marburg von Agentur für Arbeit Gießen veranstaltet – Teilnehmer waren Mitarbeiter der Agentur für Arbeit in Gießen sowie den Geschäftsstellen.

Im Rahmen einer Mitmach-Veranstaltung der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt im Rahmen der Reihe „Digitalisierung in Gießen“ erlebten Beraterinnen, Vermittler und Führungskräfte der Agentur für Arbeit Gießen bei iad in Marburg neue Technologien und konnten daraus ableiten, welche Kompetenzen Arbeitskräfte in der Zukunft benötigen.

Vorab gab es eine ausführliche Einführung zum Thema Virtualisierung aus der hervorging, wie sehr sich die Arbeitswelt bereits verändert hat. In der Automobilindustrie können AR Billen (AR: Augmented Reality – bedeutet so viel wie Erweiterte Realität) sowie AR Applikationen (beispielsweise auf dem Handy) bereits vielseitig in Forschung/Entwicklung, Trainings, Reparaturbetrieb sowie Kundenbedienung eingesetzt werden. Dabei verspricht man sich viel von Kostensenkungspotentialen bzw. Zeitersparniseffekten, in der Kundenbedienung schnellere Verfügbarkeit von Informationen bzw. auch positive Sicherheitsaspekte. Aber nicht nur in der Automobilindustrie ist man sich der Vorteile bewusst. In der Medizin bspw. kann der Zugang zur virtuellen sowie erweiterten Realität das Lernen und Verstehen von komplexen Zusammenhängen erleichtern.

Beim Vortrag wurden natürlich auch erfolgskritische Aspekte dieser komplexen Veränderung deutlich: wir leben in einer unbeständigen, unsicheren, komplexen und nicht eindeutig interpretierbaren Arbeitswelt. Wie stellen wir uns als Fachleute darauf ein und helfen anderen, unseren Kunden?

 

Christine Schramm-Spehrer, Marion Guder und Helga Fuchs mit den Cozmo-Berufsorientierungs-Robotern

Eine gute Methode ist ein spielerisches Annähern an die Thematik.

Continue reading

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeit, Arbeiten 4.0, Arbeitgeberinnen, Arbeitsmarkt, Augmented Reality, Berufe, Berufsorientierung, Chancengleichheit, Digitalisierung, Digitalisierung in Gießen, Fachkräfte, Gießen, Industrie 4.0, Kompetenzen, Kreativität, Neue Arbeitsformen, Robots, Technologie, Virtual Reality, Wearables, Zukunft der Arbeit

Video-Podcast „Chancen im Blick“ startet am 17.10.2018


Mit dem ersten Film

„Alles chancengleich, oder? – zukunftssicher in die nächsten 20 Jahre“

startet der Video-Podcast der Gießener Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt .

 

Mädchen werden Ingenieurin, Jungen Erzieher,

Arbeit und Familie verbinden ist ein Kinderspiel,

Frauen und Arbeitgeberinnen sind fit für Arbeiten 4.0
                                                                                                           … oder?

Continue reading

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under 20 Jahre BCA, Arbeitgeberinnen, Arbeitsmarkt, Ausbildung, Berufsberatung, Berufsorientierung, Berufswahl, Chancengleichheit, Gender 4.0, Gießen, Mädchen, Podcast, Rahmenbedingungen, Schüler, Schülerinnen, Vereinbarkeit Beruf und Familie, Wiedereinstieg