Author Archives: schrammspehrer

Endspurt Ausbildung Gießen – Stell´ Dich vor: Ich bin gut!“

Eine Einladung zum Vorstellungsgespräch führt bei Vielen zu Schmetterlingen im Bauch – vor Freude und auch vor Aufregung. Was kommt auf mich zu und wie schaffe ich es, ruhig zu bleiben und meine beste Seite zu zeigen?

Sich selbst zu präsentieren fällt den meisten Menschen nicht so leicht. Gut vorbereitet kann man aber zu mehr Struktur und Selbstvertrauen im Gespräch kommen.

Im Online-Kurs wollen wir daher gemeinsam betrachten:

– Wie kann ich mich vorbereiten?

– Wie bereite ich ein Online-Interview vor?

– Wie läuft ein typisches Gespräch ab?

– Und wie geht das bei Skype, Zoom oder Teams?

– Was erzähle ich über mich?

– Mit welchen Fragen muss ich rechnen?

– Was könnte ich antworten?

Gerne kann man auch kleine Gesprächs-Teile üben und sehen, wie man Pannen vermeidet und sich ins rechte Licht setzt.

Natürlich gibt es auch Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Der Workshop wird von Christine Schramm-Spehrer geleitet und findet im Rahmen der Aktion „Endspurt Ausbildung“ der Berufsberatung und des Arbeitgeber-Services der Agentur für Arbeit Gießen in Kooperation mit der VHS Landkreis Gießen statt.

Datum: Mittwoch, 09. Juni 2021, 15.00-17.00 Uhr

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler. Eltern willkommen.

Alle Teilnehmenden benötigen einen PC oder Laptop mit WebCam und Headset (in Ausnahmen genügen ein eingebautes Mikrofon und Lautsprecher). Nach der Anmeldung erhalten Sie alle weiteren Informationen.

Anmeldung  www.vhs-kreis-giessen.de, Kursnummer 555.0236
oder direkt hier:
https://www.vhs-kreis-giessen.de/index.php?id=87&kathaupt=11&knr=E-5550236&kursname=Endspurt+Ausbildung&katid=0

 

 

 

 

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Ausbildung, Berufsberatung, Berufsorientierung, Berufswahl, Chancengleichheit, Online Workshop, Online-Seminar, Schüler, Schülerinnen, Stärken, Veranstaltungen, Vorstellungsgespräch

Woche der Chancengleichheit: Ich stehe auf eigenen Füßen – Berufliche Perspektiven für Alleinerziehende

Nach einer Trennung oder Scheidung bricht mitunter die bisherige (finanzielle) Absicherung weg. Für viele Alleinerziehende haben sich in dieser Situation aber auch neue und spannende Wege aufgetan.

Im Seminar klären wir gemeinsam:
– Welche Kompetenzen, Wünsche und Vorstellungen bringen Sie mit?
– Welche Möglichkeiten zur Arbeit oder Bildung gibt es?
– Was passt für Sie?
– Wie können Sie Ihre Vorstellungen am Arbeitsmarkt umsetzen?

Gemeinsam mit den Teilnehmerinnen möchten Swaantje Mika und Christine Schramm-Spehrer berufliche Perspektiven erarbeiten und überlegen, welche ersten Schritte Sie gehen könnten und wo Sie Unterstützung erhalten. Der Kurs richtet sich an alleinerziehende Mütter.

Eine Veranstaltung der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Gießen und des Jobcenters Wetterau in Zusammenarbeit mit dem Fachdienst Frauen und Chancengleichheit des Wetteraukreises, Familien- und Mütterzentren im Wetteraukreis und der vhs wetterau.

Am Do. 15.07.2021, 15:00 – 17:00 Uhr
Kostenfrei.
Online: Sie benötigen einen PC, Laptop, ein Tablet oder Smartphone mit Internetzugang.

Anmeldung 

https://www.vhs-wetterau.de/kurssuche/kurs/Berufliche-Perspektiven-fuer-Alleinerziehende/UB704112Z2/index.php

oder www.vhs-Wetterau.de Suchwort „Spehrer“ oder „UB704112Z2“

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Alleinerziehende, Berufsrückkehr, Chancengleichheit, Familien im Blick, Frauen, Gender, Mehrgenerationenhaus, Netzwerk, Online Workshop, Online-Seminar, Rahmenbedingungen, Veranstaltungen, VHS, Wiedereinstieg

Woche der Chancengleichheit: Messevorbereitung für die women&work

Selbstpräsentation auf einer Karrieremesse ist immer eine Herausforderung:

  • Wie präsentiere ich mich?
  • Wie kann ich mein Gegenüber von mir begeistern?
  • Wie mache ich mich interessant für Positionen, die meinen Karrierezielen entsprechen?

Christiane Meyer-Fenderl, Beraterin im Hochschulteam der Agentur für Arbeit Gießen, macht Sie fit für den Messebesuch bei Women&Work, der digitalen Karrieremesse für Frauen, www.womenandwork.de

Noch mehr Veranstaltungen für Akademikerinnen und Studentinnen:
bei der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt www.arbeitsagentur.de/vor-ort/giessen/studentinnen
und beim Hochschulteam Gießen www.arbeitsagentur.de/vor-ort/giessen/hst

 

 

 

 

 

 

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Akademikerinnen, Bewerbung, Chancengleichheit, Frauen, Graduiert, Hessen, Master, Online Workshop, Stärken, Studentinnen, Studierende, Veranstaltungen

Wir sind bunt – na und! – Vielfalt als Ressource in der Arbeitswelt

Gemischte Teams bieten Vorteile. Mitarbeiter*innen bringen aufgrund ihrer Verschiedenheit unterschiedliche Kompetenzen und diverse Sichtweisen ein.

Mit welchen Besonderheiten können Sie Teams bereichern?
Wie können Sie als Unternehmen Vielfalt fördern und gewinnbringend integrieren?
Dem wollen wir im Online-Workshop auf die Spur kommen.

Insbesondere für Frauen in technischen Berufen, mit gesundheitlichen Anforderungen an den Job, mit Migrationshintergrund, mit Familienaufgaben, mit Kopftuch, Women of Color, BIPoC oder Arbeiterkinder sind Bildungskarriere und Einstieg in den Beruf oft ein wenig anspruchsvoller. Da aber nicht jedes Unternehmen Erfahrungen mit allen denkbaren Besonderheiten haben kann, ist es an den Bewerber*innen selbst, mit vielleicht falschen Vorstellungen umzugehen und die eigenen Vorteile für Arbeitgeber*innen herauszuarbeiten und zu präsentieren.

Genauso ist es für Unternehmen eine Herausforderung, die verborgenen Talente zu entdecken und gewinnbringend zu integrieren.

Den Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Christine Schramm-Spehrer und Marion Guder sowie der Programmbereichsleiterin Beruf der vhs Landkreis Gießen Anja Janetzky, geht es darum zu zeigen, dass Vielfalt Ressourcen beinhaltet und alle weiterbringt.

Die Referentinnen können aus eigenen Erfahrungen aufgrund von Migrationshintergrund, sozialer Herkunft, junger Frau in Führung oder Frau in Männerdomänen berichten.

Ein Seminar für Arbeitgeber*innen, Arbeitnehmer*innen und Arbeitssuchende von der Kunst, das Anderssein gewinnbringend zu nutzen.

Hintergrund:
Vielfalt in Unternehmen setzt sich vielerorts durch. Nicht nur in kreativen Branchen oder bei Startups, sondern auch in traditionelleren Arbeitsbereichen. Der Grund ist der mittlerweile anerkannte wirtschaftliche Vorteil durch die sogenannte Diversität. Wie Männer und Frauen davon beruflich profitieren können, ist Thema dieses Online-Seminars.

 

Anmeldung bei der VHS Landkreis Giessen:
vhs-kreis-giessen.de Kursnummer 5550231 oder über diesen Anmeldelink

Wir freuen uns auf Sie!

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeitgeberinnen, Bewerbung, Chancengleichheit, Familienorientierte Personalpolitik, Gender, Hessen, Incomings, Internationals, Online Workshop, Online-Seminar, Personalpolitik, Stärken, Veranstaltungen

Telefonaktionstag: Ein Anruf bringt Sie weiter

 

Sie können mich im Rahmen der Hessischen Woche der Chancengleichheit anrufen:

  • Frauen und Männer, die nach Eltern- und Pflegezeit in den Beruf zurückkehren möchten
  • Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, die ihren Mitarbeitenden familienbewusste Arbeitsbedingungen bieten möchten
  • Schülerinnen und Schüler, die einen klischeefreien Einstieg in Ausbildung und Beruf suchen

Interessierte aus Gießen, Vogelsberg und Wetterau können mir Fragen rund um den Berufswahl, Einstieg und Wiedereinstig in den Beruf oder Förderung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stellen. Unter dem Motto „Ein Anruf – das bringt mich weiter!“ beteiligen sich von 9 bis 12 Uhr auch die Kolleginnen aus den anderen hessischen Arbeitsagenturen und Jobcentern. Wir Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt informieren beispielsweise über Beschäftigungsmöglichkeiten in Teilzeit, Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie die vielfältigen Unterstützungsangebote der Arbeitsagenturen.

In den Landkreisen Gießen, Vogelsbergkreis und Wetteraukreis stehe ich, Christine Schramm-Spehrer, unter der

Rufnummer 0641 9393 782

zur Verfügung.

Ausdrücklich sind auch Interessierte eingeladen, die bisher noch nicht mit der Agentur für Arbeit in Kontakt stehen. Die Teilnahme ist kostenlos.

In der Corona-Krise zeigt sich noch stärker, dass vor allem Frauen beruflich zurückstecken und ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen, wenn es um die Kindererziehung geht oder Angehörige versorgt werden müssen. Durch eine verminderte Erwerbstätigkeit der Frauen drohte dem Arbeitsmarkt ein großes Potenzial von überwiegend gut ausgebildeten Fachkräften verloren zu gehen. Dem gilt es entgegenzuwirken.

 

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Uncategorized

Das kann ich! – Kompetenzen und Stärken erkennen

Bevor ich andere überzeugen kann, muss ich selbst meine Stärken erkennen, schätzen und vertreten können. Fragt man Menschen, können sie oft schnell aufzählen, was sie nicht können. Doch im Laufe des Lebens werden neben Fachwissen weitere Kompetenzen erworben, welche im Berufsleben von großem Nutzen sind. Alle Menschen haben Erfahrungen in anderen Lebensbereichen gesammelt, die auch schon bei einer Bewerbung Pluspunkte bringen. Hobbys, Interessen, Projekte, Jobs, Praktika, Vereine, Familie und Familienzeiten – das hat sehr wohl mit Kompetenzentwicklung zu tun.
Wir wollen gemeinsam Ihre Ressourcen erkunden und Ihre Stärken bilanzieren:
– Leben heißt Lernen: Welche Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen haben Sie bisher erworben?
– Wie können Sie diese erfolgreich für Ihre Bewerbung formulieren?

Den Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Christine Schramm-Spehrer und Programmbereichsleiterin Arbeit – Beruf – Technik der vhs Landkreis Gießen, Anja Janetzky begleiten Sie dabei.

Anmeldung:
https://www.vhs-kreis-giessen.de

Infos:
giessen.bca@arbeitsagentur.de

 

 

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Bewerbung, Frauen, Online Workshop, Online-Seminar, Profilbildung, Stärken, Veranstaltungen

Mein Weg zurück in den Beruf: Existenzsichernde Perspektiven für Berufsrückkehrende

Familienpflichten und Beruf unter einen Hut zu bringen, das stellt uns vor viele Herausforderungen. Kinder müssen betreut und manchmal sogar unterrichtet werden, die Familie will versorgt sein, Pflege muss organisiert werden. Für viele Menschen, insbesondere Frauen, besteht der Alltag aus einem permanenten Jonglieren von Arbeit, Familienarbeit und Fürsorgearbeit. Mit der Planung des Wiedereinstiegs in die Arbeitswelt sind oft Ungewissheiten und Fragen verbunden, sei es zur beruflichen Orientierung, zu Bewerbungsstrategien oder Kinderbetreuung.

Im zweistündigen Online-Seminar möchte Christine Schramm-Spehrer, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Berufsberaterin und Digitalisierungs-Expertin, für ein bisschen mehr Sicherheit sorgen.
Wir starten mit einem Blick auf Ihre Ausgangssituation, Ihre Kompetenzen und Ihre Ziele.
Gemeinsam betrachten wir dann
– Möglichkeiten und Wege zum Wiedereinstieg in das Berufsleben
– Rahmenbedingungen von Beruf und Familie, wie Arbeitszeit, Kinderbetreuung
– Berufsfindung und Zielplanung
– Kompetenzen erkunden
– Erfolgreiche Selbstvermarktung sowie
– Uunterstützende Angebote der Arbeitsagentur und haben Gelegenheit zu Austausch und gegenseitiger Unterstützung.

Wir bieten das Seminar online an. Keine Anfahrtswege, keine zusätzliche Kinderbetreuung, Sie nehmen komfortabel von zuhause aus teil. Sie benötigen lediglich einen PC, Laptop, ein Tablet oder Smartphone mit Internetzugang. Wir gehen diesen neuen Weg mit Ihnen und möchten Ihnen trotz allem gute Informationen anbieten. Lassen Sie uns gemeinsam unsere digitalen Kompetenzen voranbringen und wählen Sie sich ein.

Eine Veranstaltung der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Gießen in Zusammenarbeit mit dem Fachdienst Frauen und Chancengleichheit des Wetteraukreises, Familien- und Mütterzentren im Wetteraukreis und der vhs wetterau.

Infos: giessen.bca@arbeitsagentur.de 

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Alleinerziehende, Berufsrückkehr, Chancengleichheit, Kinderbetreuung, Mehrgenerationenhaus, Online Workshop, Online-Seminar, Rahmenbedingungen, Veranstaltungen, Vereinbarkeit Beruf und Familie

Das kann ich! Kompetenzen und Stärken erkennen – Online Workshop für Jugendliche und Eltern

Schülerinnen und Schüler, die nach dem passenden Beruf oder Studium suchen, sollten sich zunächst damit auseinandersetzen, was sie besonders gut können und was ihnen Spaß macht. Beim Online-Workshop „Kompetenzen und Stärken erkennen“ können Jugendliche Schritt für Schritt ihre Kompetenzen aufspüren und lernen sie zu benennen. Im nächsten Schritt geht es dann darum, zu überlegen: Was bedeutet das für meine Berufswahl und wie erzähle ich das im Vorstellungsgespräch oder in der Bewerbung?

 „Wir können alle viel mehr, als wir auf Anhieb denken. Bei jeder Station unseres Lebens haben wir Neues gelernt und wertvolle Kompetenzen erworben: In der Schule, bei Projektarbeiten, im Praktikum, bei Hausarbeiten, im Verein, beim Hobby, beim Nebenjob. Diese Kompetenzen aufzuspüren ist Grundlage für eine passende Berufswahl und eine gute Vorbereitung auf die Bewerbung”, erläutert Seminarleiterin Christine Schramm-Spehrer, Beauftragte für Chancengleichheit bei der Agentur für Arbeit Gießen. Bei der Suche nach den eigenen Talenten bringt neben der Selbstbewertung auch die Fremdeinschätzung durch Familie, Freunde und Bekannte viele Erkenntnisse. Gerade die Softskills wie Kommunikationsfähigkeit, Hilfsbereitschaft oder Sorgfältiges Arbeiten äußern sich in vielen alltäglichen Situationen.

Der kostenfreie Online-Workshop findet am Dienstag, den 20. April 2021 von 15 bis 17 Uhr statt und richtet sich an Schülerinnen und Schüler. Gerne können auch Eltern teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um einen guten und intensiven Austausch zu ermöglichen.

Die Anmeldung erfolgt über www.vhs-wetterau.de unter der Kurs-Nummer UB704122Z1.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Beauftragten für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Gießen mit den Mütter- und Familienzentren im Wetteraukreis, der vhs wetterau und dem Fachdienst Frauen und Chancengleichheit des Wetteraukreises.

 

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Bewerbung, Eltern, Hessen, Klischeefreie Berufswahl, Mehrgenerationenhaus, Online Workshop, Online-Seminar, Schüler, Schülerinnen, Stärken, Veranstaltungen

Mädchenberufe, Jungenberufe, Traumberufe – Online Workshop für Schülerinnen, Schüler und Eltern

 

Welcher Beruf passt eigentlich zu mir? Viele Schülerinnen und Schüler wählen Ihre Schülerpraktika und später sogar den Beruf eher zufällig. Den größten Einfluss auf die Berufswahl haben dabei, laut einer Umfrage, immer noch die Eltern. Für Eltern und Jugendliche gleichermaßen ist es dabei schwierig, sich im Berufe-Dschungel zurecht zu finden. Bei fast 500 Ausbildungsberufen und 20 000 Studiengängen verliert man schnell den Überblick und orientiert sich dann doch an dem, was man eben kennt.

In dem kostenfreien Online-Workshop geht es darum, die Berufswahl oder die Suche nach einem Praktikumsplatz planvoll anzugehen.

  • Wo stehe ich in der Berufswahl?
  • Wie geht mein Weg weiter?
  • Wie kann ich planvoll vorgehen und Berufe auch jenseits der typischen Mädchen- und Jugendberufe kennenlernen?

Dies sind einige der Fragen, die Referentin Christine Schramm-Spehrer von der Agentur für Arbeit Gießen zusammen mit Eltern und Jugendlichen angeht.

Der Workshop findet am 30. März von 15 – 17 Uhr statt und richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 6. Klasse. Auch Eltern sind herzlich willkommen.

Die Anmeldung erfolgt unter www.vhs-wetterau.de unter der Kurs-Nr. UB704112Z1.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Beauftragten für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Gießen mit den Mütter- und Familienzentren im Wetteraukreis, der vhs wetterau und dem Fachdienst Frauen und Chancengleichheit des Wetteraukreises.

 

 

 

 

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Uncategorized

Ich bin dann mal reich – eigenständige Existenzsicherung für Frauen – Online Seminar

 

Obwohl Frauen besser ausgebildet sind denn je, fällt es vielen nicht leicht ihre eigenständige Existenzsicherung aufrechtzuerhalten. In einem Onlinevortrag zeigt die Soziologin Dr. Birgit Happel typische Fallstricke in Bezug auf weibliche Finanzen und gibt Tipps. Welche Stellschrauben wichtig sind, damit Frauen ihre Erwerbs- und Finanzbiografien in Einklang bringen und sich einen Vermögensgrundstock aufbauen können, sind weitere Themenbereiche.

Das Online-Seminar bietet die Arbeitsagentur Gießen in Kooperation mit der VHS Landkreis Gießen und dem Beratungsdienst Geld und Haushalt am Mittwoch (31. März) von 9.30 bis 11.00 Uhr an. Nach dem Vortrag können zu dem Thema individuelle Fragen gestellt werden.

Interessierte melden sich unter www.vhs.kreis-giessen.de, Suchwort „5550234“, an. Die Teilnahme ist kostenlos. Ausdrücklich sind Interessierte eingeladen, die bisher noch nicht mit der Agentur für Arbeit in Kontakt stehen.

 

Quelle: Pressemitteilung Nr. 020/2021 – 23. März 2021 der Agentur für Arbeit Gießen, Foto: Agentur für Arbeit Gießen

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Chancengleichheit, Existenzsicherung, Familien im Blick, Frauen, Gehalt, Gender, Gender 4.0, Gießen, Rahmenbedingungen, VHS

Elevator Pitch – wie ich mich punktgenau präsentiere

 

Manchmal muss es schnell gehen. Unerwartet habe ich die Chance, auf einer Veranstaltung oder Messe mit Entscheider:innen zu reden und mich für eine Arbeitsstelle oder eine neue Position durch eine kurze Selbst-Vorstellung ins Gespräch zu bringen. Diese vermeintlich unerwartete Situation kann gut vorbereitet werden.
Im Kurs werden wir die Methode „Elevator Pitch“ (Das Treffen im Aufzug) besprechen.
Fokussiert auf die Vorbereitung einer Mini-Selbstpräsentation, betrachten wir unsere Kompetenzen in Bezug auf unseren Wunschjob. Wir wechseln in die Perspektive von zukünftigen Arbeitgeber:innen und überlegen, wie unser Nutzen für die Position entdeckt werden kann. Dadurch möchten wir eine erste Idee bekommen, was man oder frau sagen könnte.

Im Rahmen des Tages der Weiterbildung in Kooperation mit der VHS Landkreis Gießen.
Anmeldung www.vhs-kreis-giessen.de – Suchwort Elevator

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Bewerbung, Stärken, Veranstaltungen, VHS, Vorstellungsgespräch

Familienbewusste Personalpolitik – ein Online-Seminar

Seit fast genau einem Jahr ist das Thema familienbewusste Personalpolitik an Aktualität kaum zu überbieten. Seit Beginn der Corona-Pandemie und den Schul- und Kindergartenschließungen drehen sich viele Fragestellungen der Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmer*innen darum, welche Lösungsmöglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie vorhanden, passend und umsetzbar sind.

Welche das sein können, und was alles beachtet werden sollte, erfahren Sie in unserer Veranstaltung der Reihe „UnternehmensNetz Vogelsberg“ im Rahmen der hessischen Initiative ProAbschluss am

Montag, 22. März 2021, 17:30 Uhr (Online-Veranstaltung).

Frau Christine Schramm-Spehrer, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Gießen und Matthias Steckenreuter und Katharina Barth, beide Projektleiter der Initiative ProAbschluss im Vogelsbergkreis, werden in dieser Veranstaltung Fragestellungen rund um das Thema mit Ihnen gemeinsam diskutieren und Denkanstöße geben. Auch die Fragen „Was haben Sie aus der Situation lernen können – oder: „Was werden Sie zukünftig beibehalten?“ werden im Fokus stehen – getreu dem Motto, dass in jeder Krise auch eine Chance stecke. Einige wenige Plätze sind noch frei.

Die Veranstaltung wird im Rahmen der hessischen Initiative ProAbschluss aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds gefördert. Der Vogelsbergkreis ist Projektpartner des Landes. Aufgrund der Förderung ist die Teilnahme an der Veranstaltung kostenfrei, eine verbindliche Anmeldung ist jedoch aus organisatorischen Gründen notwendig.

Anmeldungen sind noch bis zum 19.03.2021 per E-Mail möglich unter: info@weiterbildung-vogelsberg.de

Quelle Text: Wirtschaftsförderung Vogelsbergkreis, Bild: Christine Schramm

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeit, Arbeitgeberinnen, Chancengleichheit, Fachkräfte, Familien im Blick, Familienorientierte Personalpolitik, Gender 4.0, Online Workshop, Online-Seminar, Personalpolitik, Rahmenbedingungen, Veranstaltungen, Vereinbarkeit Beruf und Familie, Wiedereinstieg

Online-Seminar „Vielfalt als Ressource“

Wir für Sie:

  • Beauftragte für Chancengleichheit der Arbeitsagentur und der KVA bieten am 18. März von 14 bis 16 Uhr Online-Seminar
  • Angesprochen sind Arbeitgeber*innen, Arbeitnehmer*innen und Arbeitssuchende

Gemischte Teams bieten Vorteile. Mitarbeiter*innen bringen aufgrund ihrer Verschiedenheit unterschiedliche Kompetenzen und diverse Sichtweisen ein. Dazu bieten die Beauftragten für Chancengleichheit der Arbeitsagentur und der Kommunalen Vermittlungsagentur (KVA) am 18. März von 14 bis 16 Uhr ein Online-Seminar an. Angesprochen sind Arbeitgeber*innen, Arbeitnehmer*innen und Arbeitssuchende. Eine Anmeldung ist unter 06641 977213 oder per Mail an cornelia.kroemelbein@vogelsbergkreis.de möglich und gewünscht.

Alle Teilnehmenden benötigen einen PC oder Laptop, möglichst mit WebCam und Headset.

Die Teilnahme ist kostenlos. Ausdrücklich sind auch Interessierte eingeladen, die bisher noch nicht mit der Agentur für Arbeit oder der KVA in Kontakt stehen.

Mit welchen Besonderheiten können Sie Teams bereichern? Dem wollen wir im Online-Workshop auf die Spur kommen. Insbesondere für Frauen in technischen Berufen, mit gesundheitlichen Anforderungen an den Job, mit Migrationshintergrund, mit Familienaufgaben, mit Kopftuch, Women of Color, BIPoC oder Arbeiterkinder sind Bildungskarriere und Einstieg in den Beruf oft ein wenig anspruchsvoller. Da aber nicht jedes Unternehmen Erfahrungen mit allen denkbaren Besonderheiten haben kann, ist es an den Bewerber*innen selbst, mit vielleicht falschen Vorstellungen umzugehen und die eigenen Vorteile für Arbeitgeber*innen herauszuarbeiten und zu präsentieren. Genauso ist es für Unternehmen eine Herausforderung, die verborgenen Talente zu entdecken und gewinnbringend zu integrieren.

Den Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Christine Schramm-Spehrer und Cornelia Krömmelbein geht es darum zu zeigen, dass Vielfalt Ressourcen beinhaltet und alle weiterbringt.

 

Hintergrund:

Vielfalt in Unternehmen setzt sich vielerorts durch. Nicht nur in kreativen Branchen oder bei Startups, sondern auch in traditionelleren Arbeitsbereichen. Der Grund ist der mittlerweile anerkannte wirtschaftliche Vorteil durch die sogenannte Diversität.

 

Quelle:

Pressemitteilung Nr. 018/2021 – 11. März 2021 der Agentur für Arbeit Gießen

Foto: Agentur für Arbeit

 

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeitgeberinnen, Chancengleichheit, Fachkräfte, Frauen, Gender 4.0, Internationals, Online Workshop, Online-Seminar, Soziale Herkunft, Stärken, Veranstaltungen, Vereinbarkeit Beruf und Familie

Mein Weg zurück in den Beruf – Existenzsichernde Perspektiven für Berufsrückkehrende

„Mein Weg zurück in den Beruf“ als Online-Seminar für Vogelsbergerinnen

  • Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt informieren am 11. März von 15.30 bis 17.30 Uhr online
  • Anmeldung gewünscht
  • Angebot im Rahmen des internationalen Frauentags (8. März)

Das Online-Seminar zum Wiedereinstieg bietet die Kommunale Vermittlungsagentur (KVA) Vogelsbergkreis in Kooperation mit der Arbeitsagentur Gießen am Donnerstag (11. März) von 15.30 bis 17.30 Uhr an. Nach einem Kurzvortrag zur Einführung können zu dem Thema individuelle Fragen gestellt werden.

Schwerpunkte sind die Situation der Frauen auf dem Arbeitsmarkt, Möglichkeiten und Wege zum Wiedereinstieg ins Berufsleben, Vereinbarkeit von Beruf und Kinder, Arbeitszeit, Kinderbetreuung, Selbstvermarktung sowie unterstützende Angebote. Auch die Mobilität spielt, gerade im ländlichen Vogelsberg, eine wichtige Rolle.

Interessierte melden sich unter cornelia.kroemmelbein@vogelsbergkreis.de per Mail oder telefonisch unter 06641-977213 an. Die Teilnahme ist kostenlos. Ausdrücklich sind Interessierte eingeladen, die bisher noch nicht mit der KVA oder der Agentur für Arbeit in Kontakt stehen.

Pressemitteilung der Agentur für Arbeit Gießen – Nr. 014/2021 – 4. März 2021 der Agentur für Arbeit Gießen
(Bild: Gabi Richter Vogelsbergkreis)

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Alleinerziehende, Berufsrückkehr, Chancengleichheit, Familien im Blick, Frauen, Gender, Online Workshop, Online-Seminar, Rahmenbedingungen, Veranstaltungen, Vereinbarkeit Beruf und Familie, Wiedereinstieg

Online-Seminar zum Weltfrauentag: „Vielfalt als Ressource“

Gemischte Teams bieten Vorteile. Mitarbeiter:innen bringen aufgrund ihrer Verschiedenheit unterschiedliche Kompetenzen und diverse Sichtweisen ein. Dazu bieten die Beauftragte für Chancengleichheit der Arbeitsagentur und des Jobcenters gemeinsam mit der VHS Landkreis Gießen am 8. März von 10 bis 12 Uhr ein Online-Seminar an. Angesprochen sind Arbeitgeber:innen, Arbeitnehmer:innen und Arbeitsuchende.

Mit welchen Besonderheiten können Sie Teams bereichern? Dem wollen wir im Online-Workshop auf die Spur kommen. Insbesondere für Frauen in technischen Berufen, mit gesundheitlichen Anforderungen an den Job, mit Migrationshintergrund, mit Familienaufgaben, mit Kopftuch, Women of Color, BIPoC oder Arbeiterkinder sind Bildungskarriere und Einstieg in den Beruf oft ein wenig anspruchsvoller. Da aber nicht jedes Unternehmen Erfahrungen mit allen denkbaren Besonderheiten haben kann, ist es an den Bewerber:innen selbst, mit vielleicht falschen Vorstellungen umzugehen und die eigenen Vorteile für Arbeitgeber:innen herauszuarbeiten und zu präsentieren. Genauso ist es für Unternehmen eine Herausforderung, die verborgenen Talente zu entdecken und gewinnbringend zu integrieren.

Wer?

Den Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Christine Schramm-Spehrer und Nicole Weiß sowie der Programmbereichsleiterin Beruf der vhs Landkreis Gießen Anja Janetzky, geht es darum zu zeigen, dass Vielfalt Ressourcen beinhaltet und alle weiterbringt. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Programmes zum Internationalen Frauentag in Gießen statt.

Wann?
8.3.2021, 10:00-12:00 Uhr

Anmeldung: Direkt-Link oder über die Online-Lernplattform www.vhs-kreis-giessen.de Suchbegriff 075.0230

Alle Teilnehmenden benötigen einen PC oder Laptop mit WebCam und Headset.

Die Teilnahme ist kostenlos. Ausdrücklich sind Interessierte eingeladen, die bisher noch nicht mit der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter in Kontakt stehen.

Hintergrund:

Vielfalt in Unternehmen setzt sich vielerorts durch. Nicht nur in kreativen Branchen oder bei Startups, sondern auch in traditionelleren Arbeitsbereichen. Der Grund ist der mittlerweile anerkannte wirtschaftliche Vorteil durch die sogenannte Diversität.

Quelle: Pressemitteilung Nr. 012/2021 – 26. Februar 2021 der Agentur für Arbeit Gießen

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Berufsrückkehr, Chancengleichheit, Frauen, Gender, Gender 4.0, Incomings, Infobits, Inklusion, Internationals, Migration, Online Workshop, Online-Seminar, Stärken, Veranstaltungen

Ich bin super – Online-Seminar Vorstellungsgespräch

 

Tipps und Tricks für eine optimale Selbstpräsentation für Jugendliche

Eine Einladung zum Vorstellungsgespräch führt bei Vielen zu Schmetterlingen im Bauch – vor Freude und auch vor Aufregung.
Was kommt auf mich zu und wie schaffe ich es, ruhig zu bleiben und meine beste Seite zu zeigen?
Sich selbst zu präsentieren fällt den meisten Menschen nicht so leicht.
Gut vorbereitet kann man aber zu mehr Struktur und Selbstvertrauen im Gespräch kommen.
Im Online-Seminar wollen wir daher gemeinsam betrachten:
– Wie kann ich mich vorbereiten?
– Wie läuft ein typisches Gespräch ab?
– Was erzähle ich über mich selbst?
– Mit welchen Fragen muss ich rechnen?
– Was könnte ich antworten?
– Was ist bei Online-Interviews besonders?
Gerne kann man auch kleine Gesprächs-Teile üben und sehen, wie man Pannen vermeidet und sich ins rechte Licht setzt. Natürlich gibt es auch Gelegenheit, Fragen zu stellen.


Dozentinnen

Christine Schramm-Spehrer
Anja Janetzky


Veranstaltungsort

Online-Lernplattform der VHS: Edudip (ähnlich Zoom, Skype, Webex)

Sie brauchen lediglich einen Browser (Firefox, Chrome) und einen Internet-Zugang.
Wenn Sie Hilfe beim Einloggen brauchen, können wir das gerne vorher testen, fragen Sie uns.

 

Infos und Anmeldung bei der VHS Landkreis Gießen – Suche nach „Vorstellungsgespräch“

oder mailto: giessen.bca@arbeitsagentur.de

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Bewerbung, Chancengleichheit, Schüler, Schülerinnen, Stärken, Veranstaltungen, VHS, Vorstellungsgespräch

# infobits – Souverän im Vorstellungsgespräch Tipps und Tricks – Onlineseminar

Tipps und Tricks für eine optimale Selbstpräsentation Onlineseminar für Frauen

Eine Einladung zum Vorstellungsgespräch führt bei Vielen zu Schmetterlingen im Bauch – vor Freude und auch vor Aufregung.
Was kommt auf mich zu und wie schaffe ich es, ruhig zu bleiben und meine beste Seite zu zeigen?
Sich selbst zu präsentieren fällt den meisten Menschen nicht so leicht.
Gut vorbereitet kann man aber zu mehr Struktur und Selbstvertrauen im Gespräch kommen.
Im Online-Seminar wollen wir daher gemeinsam betrachten:
– Wie kann ich mich vorbereiten?
– Wie läuft ein typisches Gespräch ab?
– Was erzähle ich über mich selbst?
– Mit welchen Fragen muss ich rechnen?
– Was könnte ich antworten?
– Was ist bei Online-Interviews besonders?
Gerne kann man auch kleine Gesprächs-Teile üben und sehen, wie man Pannen vermeidet und sich ins rechte Licht setzt. Natürlich gibt es auch Gelegenheit, Fragen zu stellen.


Dozentinnen

Christine Schramm-Spehrer
Anja Janetzky


Veranstaltungsort

Online-Lernplattform der VHS: Edudip (ähnlich Zoom, Skype, Webex)

Sie brauchen lediglich einen Browser (Firefox, Chrome) und einen Internet-Zugang.
Wenn Sie Hilfe beim Einloggen brauchen, können wir das gerne vorher testen, fragen Sie uns.

 

Infos und Anmeldung bei der VHS Landkreis Gießen

oder mailto: giessen.bca@arbeitsagentur.de

 

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Bewerbung, Infobits, Vorstellungsgespräch

Mein Weg zurück in den Beruf – Online Seminar für Wiedereinsteigende

 

Worum geht es?

Familienpflichten und Beruf unter einen Hut zu bringen, das stellt uns besonders jetzt vor viele Herausforderungen. Kinder müssen betreut und manchmal sogar unterrichtet werden, die Familie will versorgt sein, Pflege muss organisiert werden. Für viele Menschen, insbesondere Frauen, besteht der Alltag aus einem permanenten Jonglieren von Arbeit, Familienarbeit und Fürsorgearbeit.

Mit der Planung des Wiedereinstiegs in die Arbeitswelt sind oft Ungewissheiten und Fragen verbunden, sei es zur beruflichen Orientierung, zu Bewerbungsstrategien oder Kinderbetreuung.


Was wollen wir machen?

Bei „Mein Weg zurück in den Beruf“ am Montag 16.11.2020, 10-12 Uhr (online) möchten

Christine Schramm-Spehrer,

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt und Digitalisierungs-Expertin,

und

Christiane Meyer-Fenderl,

Berufsberaterin im Hochschulteam und Personal-Expertin,

für ein bisschen mehr Sicherheit sorgen.

Wir starten mit einem Blick auf Ihre Ausgangssituation, Ihre Kompetenzen und Ihre Ziele.

Gemeinsam mit Ihnen betrachten wir dann

  • Möglichkeiten und Wege zum Wiedereinstieg in das Berufsleben,
  • Rahmenbedingungen von Beruf und Familie, wie Arbeitszeit, Kinderbetreuung
  • Erfolgreiche Selbstvermarktung sowie
  • unterstützende Angebote der Arbeitsagentur

und geben Gelegenheit zu Austausch und gegenseitiger Unterstützung.

Wie geht das Online?

Wir bieten das Seminar online über Skype an. Keine Anfahrtswege, keine zusätzliche Kinderbetreuung, keine Risiken aufgrund der momentanen Lage, Sie nehmen komfortabel von zuhause aus teil. Sie benötigen lediglich einen PC, Laptop, ein Tablet oder Smartphone mit Internetzugang. Wir gehen diesen neuen Weg mit Ihnen und möchten Ihnen trotz allem gute Informationen anbieten. Lassen Sie uns gemeinsam unsere digitalen Kompetenzen voranbringen und wählen Sie sich ein.

Interessiert?

Wir arbeiten mit Ihnen in einer kleinen Gruppe.
Melden Sie sich am besten direkt an, um Ihren Platz zu sichern:
Email an giessen.bca@arbeitsagentur.de
Wir senden Ihnen dann einen Link mit den Daten.
Auch ein technischer Testlauf ist möglich.

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Berufsrückkehr, Chancengleichheit, Frauen, Online Workshop, Online-Seminar, Veranstaltungen, Wiedereinstieg

Frauen in Gehaltsverhandlungen

Moderatorin Christine Schramm-Spehrer, Organisatorin Lisa von Blume und die Gehalts-Expertin Susan J. Moldenhauer im Seminar.

Frauen treten im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen bei Lohnverhandlungen in der Regel defensiver auf. Im Vorstellungsgespräch sollten daher gerade Frauen ihren „Marktwert“ kennen und Verhandlungsgeschick in Gehaltsfragen zeigen. Hierbei können auch die sogenannten geldwerten Ersatzleistungen eine entscheidende Rolle spielen:

Wie bereite ich mich auf Gehaltsverhandlungen vor?
Wo finde ich Information über Gehälter?
Was sind geldwerte Ersatzleistungen?
Muss ich im Bewerbungsanschreiben meine Gehaltsvorstellung nennen?
Welche Strategie verfolge ich bei Gehaltsverhandlungen?

Darauf ging die Expertin Susan J. Moldenhauer im Seminar ein.

Wie geht das bei Stellen im Öffentlichen Dienst?
Was ist mit Weihnachtsgeld?
Und mit Betrieblicher Altersversorgung?
Was mache ich, wenn das Gegenüber nicht mit mir über Gehalt reden möchte?
Was sind Besonderheiten bei befristeten Stellen?
Das waren einige der Fragen der Teilnehmerinnen bei der letzten Veranstaltung an der Justus-Liebig-Universität Gießen, die die Referentin umfassend und informativ beantwortete.

Begleitet wurde sie von der Beauftragen für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Gießen, Christine Schramm-Spehrer (Moderation) und Luisa von Blume vom Career Centre der Justus-Liebig-Universität Gießen, welches die Veranstaltung ausrichtete.

Verpasst?

Eine weitere Veranstaltung findet am 18.11.2020 statt.

Rückfragen: giessen.bca@arbeitsagentur.de

 

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Akademikerinnen, Chancengleichheit, Frauen, Gehalt, Gender, Hochschulteam, Online Workshop, Online-Seminar, Studentinnen, Studierende, Veranstaltungen

MINT.ice Elternabend

Dr. Jana Fingarova und Christine Schramm-Spehrer beim Online-Elternabend

 

„Ich habe jetzt eine Idee, wie ich das mit der Berufswahl planen kann“, „Viele der Möglichkeiten kannte ich noch gar nicht“ und „ich möchte mehr über Berufe herausfinden und weiß jetzt wie“ – das waren einige der Rückmeldungen nach den letzten Elternabenden beim MINT.ice Projekt. Die teilnehmenden Eltern und ihre Kinder konnten gemeinsam schauen, wie man Berufswahl mit Plan angehen kann, wie man den eigenen Interessen und Fähigkeiten, aber auch den Zielen, Wünschen und Vorstellungen auf die Spur kommt. Gemeinsam schauten wir – wo gibt es gute Informationsquellen? In kleinen Rollenspielen erzählten die Teilnehmenden, was sie besonders gut können.

Verpasst?
Einen letzten Termin haben wir für dieses Jahr:
am 9.11.2020, 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr.

Rückfragen giessen.bca@arbeitsagentur.de

Mehr Infos und Anmeldung über MINT.ice
www.mint-ice.de

oder beim Bildungswerk
MINT.ice beim Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft

Referentinnen: Dr. Jana Fingarova, Pädagogische Mitarbeiterin Bildungswerk und Christine Schramm-Spehrer, Berufsberaterin und Beauftragte für Chancengleichheit bei der Arbeitsagentur

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Ausbildung, Berufe, Berufsausbildung, Berufsberatung, Berufsorientierung, Berufswahl, Eltern, Klischeefreie Berufswahl, Online Workshop, Online-Seminar, Schüler, Schülerinnen, Stärken, Veranstaltungen, Vorstellungsgespräch