Category Archives: Ausbildung

Mit Präzision zum Erfolg – Arbeitsagentur besucht OptoTech Optikmaschinen GmbH

Ob Sie eine Gleitsichtbrille tragen, in den Urlaub fliegen, sich über den Fortschritt bei minimalinvasiven Untersuchungen mittels Hochleistungsendoskop freuen – es könnte sein, dass die Gläser hierfür auf Maschinen der Fa. OptoTech berechnet, geschliffen, poliert und beschichtet wurden. Das 1985 gegründete Unternehmen sieht sich als technologischer und verfahrenstechnischer Weltmarkführer bei Maschinen für die Herstellung von Präzisionsoptik. Gemeinsam mit zwei weiteren mittelhessischen Firmen würden ca. 70 Prozent des Weltmarktes abgedeckt.

wpid-wp-1404940562347.jpeg
Um dies zu leisten braucht es hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Was genau diese mitbringen müssen, erfuhren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Agentur für Arbeit Gießen und anliegender Agenturen von Ann-Katrin Henkel und Jochen Dietermann. Ein sehr wichtiger Punkt ist die Motivation: „Unsere künftigen Mitarbeiter müssen es wollen.“
Dazu kommen Genauigkeit und Präzision. Die Maschinen können feinste Unebenheiten im Glas erkennen und beseitigen: „Wenn die Strecke zwischen Gießen und Frankfurt ganz plan wäre und auf dieser Strecke ein Haar läge, würden unsere Maschinen es finden und wegschleifen“.
„Es ist schon beeindruckend, welch hochklassige Unternehmen wir hier im Bezirk haben“, lobte Petra Kern, Bereichsleiterin in der Agentur für Arbeit Gießen.

Continue reading

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Akademiker, Arbeit, Arbeitgeberinnen, Ausbildung, Berufe, Berufsausbildung, Duales Studium, Duales Studium, Gießen, Hessen, Personalpolitik, Studienabbruch, Studierende

MINT Stars – Mathe – Berufe – Chancengleichheit

„Wenn ein Mann Kinder hat, sollte er auch viel Zeit mit ihnen verbringen“, „In meiner Familie soll auch die Frau arbeiten“, „Jungen können besser Mathe und Technik als Mädchen“, „Ich will auf jeden Fall einen eigenen Beruf haben“ – zu diesen und weiteren Fragen zu Vorstellungen und Werten in Bezug auf Frau – Mann – MINT und Berufe positionierten sich Schülerinnen und Schüler aus hessischen Schulen am vergangenen Dienstag im Gruppenraum des Mathematikums Gießen.

Die Fragen wurden gestellt von Helga Fuchs und Christine Schramm-Spehrer, beide Berufsberaterinnen und  Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Gießen.

Wohin stellen? Wie Position beziehen? Das war gar nicht so einfach, aber recht spannend. Hier gibt es kein richtig oder falsch. Man sollte aber seine Wünsche, Ideen und Vorstellungen kennen, weil diese Basis für eine Berufsweg- und Lebenswegplanung sind.

wpid-wp-1403682694654.jpeg

Position beziehen – Wie ist Deine Meinung?

 

Continue reading

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

1 Comment

Filed under Ausbildung, Berufe, Berufsberatung, Chancengleichheit, Gender, Gießen, Hessen, Mädchen, MINT, Schüler, Schülerinnen

Berufsfindung für Studienabbrecher/innen – Ergebnisse

In der heutigen Veranstaltung  „Berufsfindung für Studienabbrecher/innen“  interessierten sie die Teilnehmenden für

– Ausbildung, Sonderausbildungen, u.a. im Handel , Wege im Handwerk
– Erkennen der eigenen Interessen und Fähigkeiten
– Berufsweg als Teil der Lebensweg-Planung – Was ist mir wichtig? – Entscheidungsmatrix
– Kompetenzfeststellungs-Bögen
– Abgleich Stelle-ich:

wpid-wp-1402933699496.jpeg

 

Feed Back:
– Es war schön, dass wir in einer kleineren Gruppe auf alle eingehen konnten.
– Für mich war gut, dass ich jetzt selbst schauen kann, wo meine Möglichkeiten sind.
– Mir hat gefallen, dass es nicht nur Theorie war, sondern ich bestimmte Fähigkeiten jetzt als Stärke sehen kann und selbstbewusster verkaufen kann, von denen ich früher nicht gedacht hätte, dass es Stärken sind.
– Ich habe die Motivation, mich jetzt postiver zu sehen.

Folgeseminare:
Schriftliche Bewerbung für Studienabbrecher/innen am 18.6.
Grundlagenseminar am 25.6.

 

 

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

1 Comment

Filed under Berufe, Berufsausbildung, Bewerbung, Career Centre Plus, Duales Studium, Gießen, Handwerk, Profilbildung, Stärken, Studentenwerk, Studentinnen, Studienabbruch, Studierende, Veranstaltungen

Besuchen Sie uns auf dem Hessentag in Bensheim!

Darmstadtt

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

1 Comment

Filed under Alleinerziehende, Arbeitgeberinnen, Arbeitsmarkt, Ausbildung, Berufsberatung, Berufsrückkehr, Chancengleichheit, Frauen, Gender, Hessen, Netzwerk, Personalpolitik, Teilzeitausbildung, Vereinbarkeit Beruf und Familie, Wiedereinstieg

Auf zu neuen Ufern – Berufsfindung für Studienabbrecher/innen

Studienabbruch – Neustart wagen … wie geht es weiter
Manchmal geht es mit dem Studium nicht weiter, man hat oder braucht eine Auszeit, sucht eine Arbeitsstelle zur Überbrückung. Mitunter heißt der Weg für die nächste Zeit auch „Bewerben um eine Ausbildungsstelle“. Schwer fällt hier oft die Entwicklung tragfähiger beruflicher Alternativen sowie die Suche nach entsprechenden Stellenangeboten.
Der Neustart bietet die Möglichkeit, noch mal genau zu schauen, was man möchte und was gut passt.
Christine Schramm-Spehrers Workshop-Angebot richtet sich insbesondere an Studienabbrecher/innen mit dem Ziel
Jobsuche und Direkteinstieg, beispielsweise zur Überbrückung bis zum nächsten Beginn-Termin bei einem Studienfach- oder Studienortwechsel.
Auch Studierende, die sich in Richtung Duales Studium/Studium Plus, Betriebliche Ausbildung oder Sonderausbildungen u.a. in Handwerk, Industrie, Handel, Dienstleistungen oder Verwaltung orientieren möchten, können hier herausarbeiten:
  • Interessen, Fähigkeiten, Stärken
  • Welche möchte ich gerne einsetzen?
  • Welche Kompetenzen bringe ich mit?
  • Womit kann ich punkten?
  • Wie finde ich berufliche Ziele?
  • Und welche Berufe passen dazu?
  • Erfolgversprechende Suchstrategien für Jobs
Referentin Christine Schramm-Spehrer, Hochschulteam der Arbeitsagentur Gießen
Termin Mo. 16.06.2014, 08:30 – 11:30 Uhr
Ort Studentenwerk Gießen, Beratung und Service, Otto-Behaghel-Str. 23-27, Gießen, Raum 06

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

2 Comments

Filed under Arbeitsmarkt, Ausbildung, Berufsausbildung, Berufsberatung, Gießen, Netzwerk, Stärken, Studentenwerk, Studienabbruch, Veranstaltungen

Studienabbruch – Neustart wagen – Ergebnisse der Veranstaltung am 2.6.14

wpid-wp-1401741674797.jpeg

Das Team:
von links: Christine Schramm-Spehrer (Beraterin im Hochschulteam der Arbeitsagentur Gießen), Petra Rothhardt (Berufs- und Studienberaterin der Arbeitsagntur Gießen), Ulrike Wittmann (Beraterin in der zentralen Studienberatung der Justus-Liebig-Universität Gießen – JLU), Frank Uhlmann (Berater in der zentralen Studienberatung der JLU), Ulrike Rackow (Projekt Passgenaue Vermittlung beim Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft).

Studienzweifel, Studienabbruch – Ist nun alles zu Ende?
Dies nicht als ein Scheitern, ein Ende zu betrachten, sondern als Zeitpunkt der gründlichen Neuorientierung, das ist dem Netzwerk „Studienabbruch – Neustart wagen!“ ein Anliegen:
Gut informieren – dann Durchstarten – im bisherigen Studiengang, einem anderen Fach, an einem anderen Ort oder mit einer Ausbildung oder einem Dualen Studium… Neue Wege gehen!

Wie war es heute? Noch Fragen?

Continue reading

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Alternativen, Arbeit, Ausbildung, Berufsausbildung, Berufsberatung, Career Centre Plus, Duales Studium, Duales Studium, Fachkräfte, Gießen, Handwerk, Netzwerk, Online-Kommunikation, Studentenwerk, Studienabbruch, Studierende, Veranstaltungen

„Studienabbruch? – Neustart wagen?“ – Informieren Sie sich am 2.6.14 in Gießen

Veranstaltung des Hochschulteams der Agentur für Arbeit, der Zentralen Studienberatung der Universität Gießen und des Studentenwerks Gießen am Montag, 2. Juni 2014

Manche Studierende kommen früher oder später an einen Punkt, wo sie einen Studienabbruch erwägen: Falsche Erwartungen an den Studiengang, nicht bestandene Prüfungen, mangelnde Vorkenntnisse oder das Gefühl überfordert zu sein, können Gründe und Auslöser für das Zweifeln am Studium sein. Aber auch Studierende, die wegen einer Studienunterbrechung, familiärer Verpflichtungen, finanzieller Probleme oder Krankheit den Anschluss verpasst und wenige Kontakte zu Kommilitoninnen und Kommilitonen haben, fällt die Fortsetzung des Studiums oft schwer.

Die Veranstaltung „Studienabbruch? – Neustart wagen?“ soll Ihnen helfen, sich in einer solchen Situation zu orientieren und zu einer Einschätzung und Gewichtung der Möglichkeiten zu kommen. Dafür sind Expertinnen rund um die Themen Studium und Beruf an einem Ort. Sie geben Informationen und Tipps, wie Sie vorgehen können, um zu einer Entscheidung zu kommen Auch wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, der Abbruch noch nicht sicher ist, kann sich die Teilnahme für Sie lohnen, um die Situation klarer zu sehen.

Continue reading

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

by | 27. Mai 2014 · 19:27

Studienabbruch – Neustart wagen

Seminare 
1. Studienabbruch – Neustart wagen? (Grundlagen-Seminar)
2. Berufsfindung (Workshop)
3. Schriftliche Bewerbung (Workshop)
 

Continue reading

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

3 Comments

Filed under Ausbildung, Berufsberatung, Gießen, Studentinnen, Studienabbruch, Veranstaltungen

Teilzeitberufsausbildung

Eine qualifizierte Berufsausbildung ist eine wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches Berufsleben. Neben Studium und Berufsausbildung für junge Menschen eröffnet auch die Teilzeitberufsausbildung gute Chancen für eine dauerhafte Beschäftigung und positive Lebensperspektiven. Sie erschließt Unternehmen zusätzlich motivierte und qualifizierte Arbeitskräfte.

Continue reading

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Alleinerziehende, Arbeitgeberinnen, Ausbildung, Bad Hersfeld, Berufsausbildung, Chancengleichheit, Fulda, Hessen, Teilzeit, Teilzeitausbildung, Vereinbarkeit Beruf und Familie

Duale Studienmesse in Gießen

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

by | 9. April 2014 · 18:40

Für Schüler/innen – Eltern – Arbeitgeber/innen – Woche der Ausbildung in Gießen

„Schritt für Schritt zur Berufswahl – Eltern begleiten“ heißt die Informationsveranstaltung für Eltern von Haupt- und Realschülern, die die Arbeitsagentur Gießen im Berufsinformationszentrum (BiZ) am Montag von 18 – 19 Uhr anbietet.
Wie wählt man den „richtigen“ Beruf? Wo bekommen wir die Infos? Und Mädchenberufe – Jungenberufe… gibt es die noch und was bedeutet das für mein Kind? – Eltern sind ein wichtiger Partner bei der Berufswahl ihrer Kinder. Kommen Sie ins BIZ und erfahren Sie, wie Sie Ihre Kinder unterstützen können.

IMG_5243_laechlend_zuhoeren

Informieren – Beraten – Auf dem Weg zum Beruf

Continue reading

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

1 Comment

Filed under Ausbildung, Berufe, Berufsausbildung, Berufsberatung, Bewerbung, Chancengleichheit, Duales Studium, Duales Studium, Eltern, Gender, Gießen, Schüler, Schülerinnen, Teilzeitausbildung, Veranstaltungen

Woche der Ausbildung in Friedberg

Viele spannende Veranstaltungen für Jugendliche, Arbeitgeber, Eltern in der Wetterau – Nutzen Sie die Angebote

Continue reading

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

by | 3. April 2014 · 06:30

Online-Diskussion: Studienabbruch, oder? Stellen Sie Ihre Fragen hier

image

 

„Alternativen zum jetztigen Studium suchen“ und „Ausbildung“ waren schwerpunktmäßig die Themenwünsche der rund 30 Teilnehmenden bei der heutigen Veranstaltung „Studienabbruch – Neustart wagen“.
Ulrike Wittmann von der Zentralen Studienberatung der Justus Liebig Uni Gießen, Petra Rothhardt und Christine Schramm-Spehrer von Berufsberatung und Hochschulteam der Arbeitsagentur Gießen und Ulrike Rackow vom Bildungswerk stellten sich auf Einladung der Abteilung Beratung und Service des Studentenwerkes diesen Themen und gaben Informationen:

  • Kann ich mein Studium noch retten?
  • Wo kann ich dabei Unterstützung bekommen?
  • Führt ein Wechsel von Studienfach oder -ort zum Ziel?
  • Ist eine Berufsausbildung eine Alternative, wenn ja, welche?
  • Duale Ausbildung, Berufsakademie, Fachschulen Sonderausbildungen für Abiturienten/-innen – wie geht das?
  • Chancen im Handwerk
  • Wie komme ich an einen neuen Studienplatz, eine Stelle, einen Ausbildungsplatz? Wie bewerbe ich mich?
  • Welche Termine und Fristen sind zu beachten?
  • Welche Kosten entstehen eventuell?

Rückmeldung der Teilnehmenden:

Insbesondere die Informationen zu möglichen Ansprechpartnern und Anlaufstellen und die Informationen über Ausbildungsformen seien für sie neu und hilfreich gewesen.

Die Beraterinnen machten aber auch Mut, das Studium fortzuführen und notfalls auch paralell zu planen.

Im Anschluß an den Vortrag bestand die Möglichkeit der Sprechstunde der Beraterinnen. Folgetermine wurden vereinbart.

Parallel dazu besteht an die Möglichkeit, im Anschluß an diesen Artikel in den Kommentaren Fragen zu stellen. Wir werden diese dann baldmöglichst versuchen zu beantworten.

Auch über Diskussionen freuen wir uns.

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

1 Comment

Filed under Ausbildung, Berufsausbildung, Berufsberatung, Career Centre Plus, Duales Studium, Duales Studium, Gießen, Studentinnen, Studienabbruch, Studierende, Veranstaltungen

Studienabbruch? Alles vorbei? … Neustart wagen, das Gießener Netzwerk ¨Studienabbruch, oder?¨ hilft dabei.

Studienabbrecher können Ausbildung verkürzen

• Kooperation soll Studienabbrecher den Wechsel in Ausbildung erleichtern
• Beitrag zur Deckung des Fachkräftebedarfs im Handwerk ist ein Hauptziel
• Möglichkeit der Ausbildungsverkürzung durch erworbenes Abitur häufig unbekannt

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………
Infos und Beratung durch das Hochschulteam: Mail an giessen.hochschulteam@arbeitsagentur.de
……………………………………………………………………………………………………………………………………………………….
weiterlesen

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeitgeberinnen, Ausbildung, Fachkräfte, Gießen, Handwerk, JLU, Netzwerk, Studentenwerk, Studienabbruch, Studierende, THM

Das bringt mich weiter! – Wiedereinstieg in den Beruf

Zurück in den Beruf

Wenn nicht jetzt wieder einsteigen, wann dann?!

Noch immer sind es meist Frauen, die irgendwann aufgrund der Familienplanung aus ihrem Beruf aussteigen. Wer dann – ob nach einem Jahr oder nach langer Zeit – zurück ins Berufsleben möchte, steht plötzlich vor vielen Hürden: Wohin mit meinen Kindern? Ist Teilzeit möglich? Reichen meine Qualifikationen noch? Oder habe ich entscheidende Entwicklungen verpasst? Auf all diese Fragen will
www.dasbringtmichweiter.de/
Antworten geben. Mit vielen Tipps, einer umfassenden Beratung und dem Aufzeigen notwendiger Weiterbildungs- und Förderungsmöglichkeiten, möchten die Agenturen für Arbeit und die Jobcenter Sie unterstützen.

Nicht nur für Familienmenschen.

Wenn nicht jetzt….

image

Quelle: www.dasbringtmichweiter.de

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Ausbildung, Berufe, Berufsrückkehr, Chancengleichheit, Fachkräfte, Frauen, Vereinbarkeit Beruf und Familie, Wiedereinstieg

Ausbildung mit Plus – Fachhochschulreife, Realschulabschluss, Hauptschulabschluss

Eigentlich könnte ich doch noch ein bisschen drauflegen….
In der Schulzeit war so viel Anderes wichtig. Doch jetzt würde ich gerne boch einmal durchstarten….

Das geht. Während einer Ausbildung kann man Schulabschlüsse erwerben. Hauptschulabschluss und Realschulabschluss überall in Deutschland, also: Fragen Sie bei Ihrer Berufsschule nach.
Fachhochschulreife und Abitur an bestimmten Schulen, die findet man in der Datenbank von www.Ausbildungplus.de

Quelle:
http://www.ausbildungplus.de/html/zusatzqualifikation.php

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Ausbildung, Berufsberatung, Lehrer, Schüler

Fachkräftemangel: Duales Studium sichert Fachkräfte – Markt und Mittelstand

Warum Arbeitgeber/innen neben dem Anbieten dualer Ausbildung (Lehre) und der Einstellung von Arbeitskräften nach absolviertem Studium noch einen dritten Weg prüfen sollten:

Duales Studium:

http://www.marktundmittelstand.de/nachrichten/strategie-personal/fachkraeftemangel-duales-studium-sichert-fachkraefte/

(Danke für den Link, Andrea Hilger).

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeitgeberinnen, Ausbildung, Duales Studium, Fachkräfte, Handwerk, Lehrer, Lehrer