Fit für Deutschland – Incomings entdecken ihre Stärken

wpid-dossantosklein.jpg

Workshop für Studierende mit Migrationshintergrund und interkulturell Interessierte
Migrationshintergrund als Gewinn bei der Jobsuche
Fragt man Studierende nicht-deutscher Herkunft, so fällt es ihnen oft schwer, Ihre Stärken aufzählen. Wir möchten Ihnen zeigen, dass Sie als Incomings begehrte Fachkräfte sind. Lernen Sie Ihre Kompetenzen kennen und gekonnt in Szene setzen.
Das kann ich – Stärken erkennen:
Aus interkultureller Perspektive sollen Stärken und Kompetenzen identifiziert und ein individuelles Bewerberprofil erarbeitet werden.

————- Update ——————

Fotoprotokoll vom Seminar – Tafelbild Bewerben in Deutschland

Tafelbild_Bewerbungsprozess

Noch Fragen?
Fragen Sie in den Kommentaren…

 

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

2 Comments

Filed under Akademiker, Bewerbung, Gießen, Incomings, Internationales, Internationals, Migration, Profilbildung, Stärken, Studierende, THM, Veranstaltungen

2 Responses to Fit für Deutschland – Incomings entdecken ihre Stärken

  1. ngan:
    Hallo, danke für die Infos. Ich habe noch mal eine Frage. Wie war das mit dem Foto im Lebenslauf? In Deutschland macht man das, das ist richtig, oder? ngan

    Christine Schramm-Spehrer:
    Hallo ngan,
    ja und auch nein.
    Rechtlich ist es so, dass ein Bild nicht verlangt werden darf, es geht darum Benachteiligungen zu vermeiden, das beruht auf dem AGG (http://www.gesetze-im-internet.de/agg/BJNR189710006.html). In anderen Ländern ist es oft so, dass bei einer Bewerbung kein Foto verlangt wird.
    In Deutschland gehörte ein Foto lange Jahre selbstverständlich zu einer Bewerbung dazu. Viele Arbeitgeber/innen kennen das so. Und hätten das auch gerne so. Ausnahme sind einige internationale Konzerne, die einen anderen Hintergrund haben oder Bedenken, sie kämen mit dem AGG in Konflikt. Auch die Bewerber/innen sind an Bewerbungsbilder gewöhnt und fügen oft eines bei.

    Sie müssen nun überlegen: Wie könnte das Unternehmen es wollen? Möchten Sie sich mit Bild präsentieren? Damit sich das Gegenüber ein Bild machen kann?
    Oft wird die Entscheidung so ausfallen, dass Sie ein Bild beilegen.

    Viel Erfolg bei Ihren Bewerbungen wünscht Christine Schramm

  2. Pingback: Fit für Deutschland – Stärken erkennen – neues Seminar | Beruf und Karriere >> Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.