Der humanoide Roboter NAO in der Lehre

Roboter… mit Mikrofonen, Sensoren, Kameras, Ultraschall, Drucksensoren, Tastsensoren und vielem Anderen ausgestattet.
Für knapp 5000 Euro kann er tanzen, Fußball spielen, Aufgaben erledigen.

Aber man kann anhand seiner Programmierung auch viel lernen. Daher plante die Hochschule für angewandte Wissenschaften
Würzburg-Schweinfurt laut dem Filmbeitrag unten die Anschaffung eines solchen Roboters zum Einsatz im Studium aber auch zur Kooperation mit Schulen.

Um den Erwerb oder die Erweiterung dieser Kompetenzen geht es u.a.:
Logik der Programme
Flussdiagramme erstellen
Englisch
Kreativität
Python ansehen
Hardware verstehen

Sie können auch Fußball spielen:
https://youtu.be/NFNEOooEQX4

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeit, Lehrer, Lernen, Robots, Schüler, Schülerinnen, Studierende, Technologie, Zukunft der Arbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.