Studierende 2015/16 – Rekordzahlen, erstmals mehr Frauen

Die Anzahl der Studierenden an Deutschen Hochschulen sei lauf der FAZ auf 2,8 Millionen gestiegen, das seien rund 60.000 mehr als im Vorjahr.

Erstmals hätten mehr Frauen als Männer ein Studium neu begonnen, bei den bereits Studierenden seien die Männer in der Überzahl.

Quelle: http://www.faz.net/-gyq-8algb

In Gießen gibt es 2015/16 rund 44.000 Studierende, über 28 000 Studierende an Hessens zweitgrößter Universität, der Justus-Liebig-Universität (JLU) und 16.055 an der Technischen Hochschule Mittelhessen.

Quellen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Justus-Liebig-Universität-Gießen
http://www.giessener-anzeiger.de/lokales/hochschule/an-jlu-und-thm-in-giessen-erneut-hohe-zahl-von-studienanfaengern-erwartet_16197645.htm

https://www.thm.de/planung/images/THM_StudStat_Studiengaenge_1FS_Ges_WS10-WS15_13112015_final.pdf

 

 

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

1 Comment

Filed under JLU, Studentinnen, Studierende, THM, Zahlen-Daten-Fakten

One Response to Studierende 2015/16 – Rekordzahlen, erstmals mehr Frauen

  1. Jetzt war ich von der Statistik tatsächlich iritiert (bzw. hatte ich vollkommen andere Zahlen im Kopf). Allerdings sieht man schon anhand des Hochschulstandorts Gießen mit vier Hochschulen zum Beispiel auf der Seite http://www.studis-online.de/StudInfo/database.php?what=gie%C3%9Fen einen Unterschied des Anteil der weiblichen Studierende bei den vier Hochschulen.:

    FTH: 25,9 %
    HfPV 40,9 %
    JLU 61,1 %
    THM 30,9 %

    Wenn ich mich nicht irre, sind die Zahlen aber auch in den vorherigen Semestern vor Ort ähnlich verteilt gewesen. 🙂 Genaueres ist sicherlich auf den Seiten der jeweiligen Hochschulen zu erfahren.

    Zur Ergänzung:
    An der JLU ist die Studierendenstatistik unter:

    http://www.uni-giessen.de/org/admin/kb/stat/studstat

    zu finden 🙂

    Viele Grüße
    Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.