Karben: „Infos zur „Rückkehr in den Beruf“ im Mehrgenerationenhaus

  • Angebot für Frauen und Männer, die nach Eltern- oder Pflegezeit in den Beruf zurückkehren möchten
  • Beauftragte für Chancengleichheit bietet Sprechstunde für Berufsrückkehrende
  • Infoveranstaltungen am 19. April in Karben, Berliner Str. 12

Eine Infoveranstaltung für Berufsrückkehrende bietet die Arbeitsagentur am Donnerstag (19. April) im Karbener Mütter- und FamilienZentrum, Berliner Str. 12, ab 10 Uhr an.

Helga Fuchs, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Gießen, gibt Tipps und Informationen rund um den Beruf. Sie bietet Hilfe bei der beruflichen Orientierung und thematisiert die Herausforderungen der Kinderbetreuung. Zudem werden Lösungen zur Selbstvermarktung und Bewerbung vorgestellt und die eigenen Stärken und Kompetenzen hervorgehoben. Teilnehmerinnen erfahren auch welche Möglichkeit die Agentur für Arbeit hat, den Wiedereinstieg zu erleichtern.

Im Rahmen der Veranstaltung stellt sich das Mütter- und Familienzentrum vor und bietet einen Erfahrungsaustausch an. Als Mehrgenerationenhaus ist das MüZe Karben nicht nur Treffpunkt für Familien, sondern für Menschen jeden Alters sowie Koordinierungsstelle für Projekte und Aktivitäten, die das Verständnis zwischen Jung und Alt fördern und die Generationen zusammenbringen.

 

Ausdrücklich sind auch Frauen eingeladen, die bisher noch nicht mit der

Agentur für Arbeit in Kontakt stehen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme ist kostenlos. Eine Kontaktaufnahme vorab ist möglich unter giessen.wiedereinstieg@arbeitsagentur.de oder telefonisch unter 0641 9393-450.

Quelle: Pressemitteilung Nr. 046/2018 – 11. April 2018 der Agentur für Arbeit Gießen

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Berufsrückkehr, Chancengleichheit, Frauen, Gender, Gießen, Kinderbetreuung, Rahmenbedingungen, Stille Reserve, Veranstaltungen, Vereinbarkeit Beruf und Familie, Wiedereinstieg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.