Monthly Archives: September 2013

Anerkennung in Deutschland – im Ausland erworbene Qualifikationen sichtbar machen

Anerkennung in Deutschland – Startseite.

„Deutschland, Land der Urkunden“, „Für alles will man hier einen Schein sehen“, „Ich kann das gut, doch wie weise ich es nach?“ – wenn Deutsche oder Migranten Abschlüsse im Ausland erworben haben, fehlt oft ein Nachweis. Ein Nachweis der sich beispielsweise Arbeitgebern auf Anhieb erschließt, ihnen zeigt, wo man die Fachkraft einsetzen kann und darf und als Pluspunkt der Bewerbung beigelegt werden kann.
Und den Überblick, was wer wann und wo anerkennt, hat kaum jemand.

Hier kann das Portal anerkennung-in-deutschland.de Abhilfe schaffen.

Ganz gleich, ob es um eine Anerkennung als Industriemechanikerin, Augenoptikerin oder Ärztin geht, im Anerkennungsfinder erfährt man den Weg. Ergänzend kann man sich den richtigen Ansprechpartner für eine persönliche Beratung heraussuchen.
Auch wenn es um Aufnahme in ein Studium oder Besuch einer Schule geht, findet man auf dem Portal die entsprechenden Infos.
Auch Arbeitgeber/innen oder Beratungsfachkräfte können sich hier informieren.

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Akademiker, Arbeitgeberinnen, Berufsberatung, Fachkräfte, Migration, Netzwerk, Studierende

Nachfrage nach MINT-Studium steigt – Potenziale bei den Frauen noch nicht ausgeschöpft – Wissenschaft – JuraForum.de

http://www.juraforum.de/wissenschaft/nachfrage-nach-mint-studium-steigt-a-potenziale-bei-den-frauen-noch-nicht-ausgeschoepft-449514

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeitsmarkt, Chancengleichheit, Gender, Schüler, Studierende, Zahlen-Daten-Fakten

Warum der Pinguin?

Menschen, die mir begegnen, können ganz oft ganz schnell ganz viele Dinge aufzählen, die sie nicht können. Was alles nicht geht. Manche sind ganz unglücklich und unbeholfen an ihrer Stelle.

Da denke ich immer:
Da ist doch mehr dahinter, der/die kann doch was!
Warum sieht der/die das denn nicht?

Potentiale können sich in der richtigen Umgebung am Besten entfalten.
Ein Pinguin auf dem Land sieht albern und unbeholfen aus. Im Wasser ist er ein perfekter Schwimmer, in seinem Element.

Zu erkennen, welchen Ort man braucht, um seine Stärken entfalten zu können, und diesen Ort auch zu suchen oder den momentanen Ort so zu gestalten, ist eine wichtige Aufgabe bei der Berufswahl und am Arbeitsplatz.

Stärken stärken, gute Rahmenbedingungen schaffen, damit eine Mitarbeiterin in ihrem Element sein kann – das ist weises Vorgehen einer Unternehmerin bei der Gewinnung und dem Halten wertvoller Fachkräfte und dem Ausschöpfen deren Potentiale.

Darum: Mehr Meer für Pinguine.

pinguin
———————————-
Angeregt durch die Hirschhausen-Geschichte vom Pinguin und als Dank an alle Pinguine, die mich an Wendepunkten meines Lebens begleitet haben.

Hirschhausen: Das Pinguin-Prinzip… – YouTube.

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Fachkräfte

Studieren mit Kind – Alltagsgeschichten auf abi.de

abi >> – blogs

Studierende mit Kind bloggen ihren Alltag. Was ist toll? Wo sind Fallstricke? Wie haben sie es trotzdem geschafft?

http://www.abi.de/interaktiv/blog.htm;jsessionid=FCBCA7A2AE43C469012B0B08C18BADA4?type=Studieren%20mit%20Kind&zg=schueler

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Alleinerziehende, Chancengleichheit, Gender, Studierende

Infografik: Wie sich Mädchen bei Computerwissenschaften zurückhalten

Gestern hattten wir ja das MINT Cafe, womit wir bei Mädchen zum Nachdenken über berufliche Wege in Mathmatik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik werben.
Role Models sollen zeigen: Frauen und MINT – das passt!

Passend zum Thema eine Infografik:
Der Link öffnet nicht in jedem Browser beim Antippen. Ggf kopieren und oben in den Browser einfügen. Bei mir geht auch „rechte Maus“>“öffne in neuem Tab“.

https://www.siliconrepublic.com/wp-content/uploads/2014/12/img/Girls-in-Tech.jpg

IT Berufe sind noch immer eine Männerdomäne.
Sind Mädchen in diesem Bereich schlechter? Können die das nicht?
Die Infografik sucht nach Ursachen und Lösungen.
Und sagt noch einmal: Weibliche Rollenvorbilder sind wichtig.

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Berufsberatung, Chancengleichheit, Experterinnen, Gender, Lehrer, Schüler, Zahlen-Daten-Fakten

MINT Cafe – Naturwissenschaftlerinnen und Technikerinnen begeistern Schülerinnen

image

¨Was machen Sie so den ganzen Tag?¨ ¨Muss man da gut Mathe können?¨ Wie lange dauert das Studium?¨ Was verdient man nachher?¨ ¨Muss man sich als Frau da besonders durchsetzen?¨ ¨Kann man Energie mit weniger Verlusten transportieren?¨
diese und andere Fragen stellten Schülerinnen und Schüler der Vogelsberger Oberstufen im MINT Cafe. Rotierend konnten Sie sich bei Kaffee und Keksen mit Frauen unterhalten, die es geschafft haben, sich in Mathematik, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Technik zu behaupten. Den Fragen stellten sich unter anderem eine Chemikerin, eine Ingenieurin für Gießereitechnik, eine Physikerin und Astronomin mit zusätzlichem Master in Elektrotechnik und eine Bauingenieurin.
Die Schülerinnen und Schüler fragten und fragten und fragten. Und bekamen viele hilfreiche Antworten. Auf der Feed-Back-Flipchart gaben sie uns mit: gut, cool, informativ, interessant, individuell, besser als Vorträge, nachfragen zu können war gut, man hat Berufe kennengelernt, über die man eigentlich nicht nachdenkt. Kritik: Gerne mehr und länger fragen, gerne noch mehr Expertinnen.

Schulen und Organisationen können das MINT Cafe buchen. Kontakt über mailto:giessen.bca@arbeitsagentur.de

Wir machen die MINT Cafes mit Beteiligung weiblicher Ingenieurinnen und Naturwissenschaftlerinnen und Schwerpunkt auf Mädchen, weil Mädchen und Frauen in diesen Berufen noch immer unterrepräsentiert sind. Das finden wir schade, weil es in diesen Berufen gute Marktchancen und viel zu verdienen gibt und Tests zeigen: Es gibt viele Mädchen, die MINT ¨drauf haben¨.

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Berufsberatung, Chancengleichheit, Experterinnen, Gender, Lehrer, Schüler, Veranstaltungen

Absolventen auf Jobsuche: In der Not hilft das A-Team – SPIEGEL ONLINE

http://www.spiegel.de/unispiegel/jobundberuf/absolventen-auf-jobsuche-in-der-not-hilft-das-a-team-a-690388.html

Wer hätte das gedacht? Ein Bericht über die Hochschulteams.

Und Sie?
Welche Erfahrungen haben Sie g emacht?
Was würden Sie sich vom „A-Team“ wünschen?
Schreiben Sie mir. Als Kommentar hier oder persönlich über die Kontaktseite.

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Akademiker, Career Centre Plus, Studierende

Jetzt geht doch eh nichts mehr … Studienplatz-Wechsel auf den letzten Drücker?

Letzte Woche kam Jonas mit einer Frage. Er sei im Masterstudiengang, habe jetzt erst gemerkt, dass es in seinem Fach nicht weiter gehe und würde lieber wechseln. Das ginge aber dann erst zum Wintersemester 2014/15, oder?

Oder. Genau. Oder…

image

Oder er schaut hier nach:

freie-studienplaetze.de: Startseite
http://www.hochschulstart.de/index.php?id=4059

Das haben wir zusammen gemacht und es war sogar noch sein Traum-Master dabei. Ab diesem Wintersemester, 2013/14.

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Akademiker, Career Centre Plus, Studienabbruch, Studierende, Zahlen-Daten-Fakten

Für Arbeitgeber: Informationen, Netzwerkbildung und Unterhaltung am 8. Oktober

• Arbeitgeberveranstaltung „Business-Talk“ bietet neben interessanten Informationen zur Personalpolitik auch die Möglichkeit zum „Netzwerken“
• Veranstaltung am 8. Oktober ab 15.30 Uhr in der Arbeitsagentur Gießen
• Telefonische Anmeldung erforderlich, bis zum 27. September möglich
 
weiterlesen

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Arbeitgeberinnen, Netzwerk, Veranstaltungen

Sie suchen Fachkräfte? – Schnelle Hilfe für Arbeitgeber

Auf YouTube:

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

by | 15. September 2013 · 21:51

Was tun nach dem Abi … Zwischenlösungen, Überbrückung, Zeit zum Überlegen

abi>>:
Schon mal vormerken: Am Mittwoch (18.09.) gibt’s den nächsten abi>> chat zum Thema: „Überbrückungsmöglichkeiten nach dem Abi“. Los geht’s wie immer um 16.00 Uhr auf www.chat.abi.de eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

——————————————————————————————–

Eränzung:

Und wer am 18.9. keine Zeit hat(te) oder eh Dinge lieber Schwarz auf Weiss mag, für den gibt`s das Thema auch zu (Nach-)Lesen:

abi>>:
…Auszeit nach dem Abi … Welche Überbrückungsmöglichkeit passt am besten zu euch? Oder wollt wollt ihr lieber gleich studieren/eine Ausbildung machen.

das neue abi>> magazin – Auszeit nach dem Abi: http://www.abi.de/data/PrintEdition/95/abi4_screen_2013.pdf

 

 

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

by | 15. September 2013 · 21:45

Typisch Frau, typisch Mann?

Typisch Frau, typisch Mann?

– um dieses Thema ging es beim abi>> Chat zum Thema „Typisch Frau, typisch Mann“ am 17. April 2013.
„Ich würde gerne wissen, ob es WIRKLICH so ist, dass Frauen weniger verdienen als Männer“ …möchte Nicki gerne wissen,
Marc fragtr: „Servus! Ich will Kindergärtner werden, aber wenn da nur Frauen arbeiten ist das bestimmt anstrengend. Oder?“
Antworten auf diese und weitere Fragen und die dazugehörigen Antworten unserer Experten findet man zum Nachlesen hier im Protokoll des abi>chat Typisch Frau, typisch Mann: Typisch_Frau_Typisch_Mann

Weitere Chats , zum Beispiel zu Vereinbarkeit Familie-Beruf: http://abi.de/interaktiv/chat.htm

 

 

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under abi, Arbeitsmarkt, Berufsberatung, Chancengleichheit, Gender, Lehrer, Schüler

Nun aber schnell: MINT Workshop für Studentinnen bei Siemens im Oktober

Ada-Lovelace-Projekt:
Noch bis zum 20.09. können sich Studentinnen der MINT-Fächer für einen Kreativ-Workshop der Siemens AG in Kooperation mit dem Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen anmelden!

Dieser findet am 07. und 08. Oktober 2013 in München statt – ideal, um sich mit anderen Studentinnen auszutauschen, Kontakte zu knüpfen oder mehr über das spätere Berufsleben zu erfahren…

http://www.komm-mach-mint.de/MINT-News/MINT-Dialog-Workshop

(gesendet mit Seesmic http://www.hootsuite.com)

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

by | 15. September 2013 · 10:49

Alleinerziehende – Mit Netzwerkarbeit Wege ebnen

Ein zweiter Platz für Arbeitgeber-Arbeit, ein vierter in der Gesamtwertung – und was uns am Meisten freut: Verbesserung der Bedingungen für Alleinerziehende und Arbeitgeber.

 

image

Bild: Staatsekretär Gerd Hofe (BMAS), Helga Fuchs und Christine Schramm (Arbeitsagentur), Ingrid Albrecht (jobcenter), Heinrich Alt (Vorstand Bundesagentur).

Netzwerkarbeit ebnet Alleinerziehenden Weg durch die regionalen Institutionen .

Presse Info 079/2013 vom 05.08.2013

• Konzept von Gießener Arbeitsagentur und Jobcenter erringt bundesweit vierten Platz • Deckung des Fachkräftebedarfs wichtiges Thema • Projektgruppe mit dem Ergebnis zufrieden

 

zum Weiterlesen hier klicken

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

1 Comment

Filed under Alleinerziehende, Arbeitgeberinnen, Arbeitsmarkt, Chancengleichheit, Fachkräfte

Kind, Studium, Job, Prüfungen, Masern, Freunde und das liebe Geld…

Wie soll ich das alles alleine schaffen?
Gar nicht … denn es muss nicht alles alleine sein. Ein bisschen Support gibt’s hier:

www.kind-und-studium.de – Netzwerk Studieren mit Kind

Das Programm:
Veranstaltungen Studieren mit  Kind Wintersemester 13/14
Wieder dabei:
Studieren mit Kind – ich hab’s geschafft am 13.11.13
Finanzierung,  Tipps und Tricks am 5.2.14
(Editiert 15.2.15: Aktuelle Veranstaltungen finden Sie im Programm des Hochschulteams)

Kinder

Kinder

Die Homepage:
http://www.kind-und-studium.de/Studieren_mit_Kind/Netzwerk_Studieren_mit_Kind.html

Und Sie? Welche Erfahrungen haben Sie mit Kind und Studium?
Ist das die beste Zeit? Passt das super zusammen? Oder?

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Alleinerziehende, Chancengleichheit, Eltern, Kinder, Studierende

Hunde regnen vom Himmel – Ich will was machen mit Fremdsprachen

Sprichworte in anderen Sprachen. Das erzählen Studierende dazu:

Auf YouTube:

Wie abi.de frage auch ich: Welche Sprichworte kennt Ihr. Über was seid Ihr schon mal gestoplert?

Informativ? - Erzählen Sie es weiter:

Leave a Comment

Filed under Schüler, Studierende